Frankreich: Lkw-Fahrer protestieren gegen Arbeitsmarktreform - Motor-Talk

Paris Das Tauziehen um Frankreichs Arbeitsmarktreform ist noch nicht beendet. Das könnten für die Bürger spürbar werden. Ähnlich waren streikende Fernfahrer bereits im vergangenen Jahr im Streit um eine Arbeitsrechtsreform einer Vorgängerregierung vorgegangen. Sie reagieren mit Protestaktionen: Patrice Clos von der Gewerkschaft Force Ouvrière sprach im Sender Franceinfo heute Morgen von etwa 40 Aktionen in ganz Frankreich. In Paris protestieren mindestens 30000 Menschen. Die Protest-Veranstalter von der Linksaußenpartei La France Insoumise sprachen von 150 000 Teilnehmern.

"Die Schlacht ist nicht vorbei, sie beginnt", rief der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon vor der Menschenmenge auf der Place de la République.

Die Regierung signalisierte aber schon, dass sie in dem Konflikt hart bleiben werde. Der konservative Premier Edouard Philippe will am Montag einen großen Investitionsplan vorstellen.

Die Verordnungen für die Arbeitsmarktreform wurden bereits veröffentlicht und sind damit in Kraft. Erste Reform-Bausteine wie die Regelung zur Heimarbeit sind nach den Worten Macrons sofort anwendbar, bei anderen könne dies bis zum Jahreswechsel dauern.

Der sozialliberale Staatschef Macron will mit der Lockerung des Arbeitsrechts dazu beitragen, die hohe Arbeitslosigkeit zu bekämpfen.

Vor allem kleine Unternehmen können damit Details der Arbeitsbedingungen leichter direkt mit ihrer Belegschaft aushandeln. Ausserdem werden Entschädigungen für unrechtmässige Kündigungen gedeckelt.

Mélenchon brachte bei der Demonstration ein gemeinsames Vorgehen mit den Gewerkschaften ins Spiel. Die Verordnungen müssen zu einem späteren Termin noch vom Parlament gebilligt werden - in der Nationalversammlung hat Macrons Partei die Mehrheit.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

De Bruyne möchte bei ManCity verlängern
Sie haben um Zeit gebeten, damit sie sich um Transfers kümmern können und sagten wir sprechen zu einem späteren Zeitpunkt. Ich habe keinen Grund, irgendwo anders hinzugehen. "Das Projekt City läuft super, also ist es das beste für mich".

Im Rhein-Herne-Kanal ist heute Nacht ein Toter geborgen worden
Ob es sich um einen Unfall handelte oder ob das Auto von einem Containerschiff heruntergefallen ist, war zunächst unklar. Der PKW muss noch geborgen werden, einen genauen Zeitplan gibt es laut Polizei aber noch nicht.

Trump erklärt, Nordkorea "wird es nicht mehr lange machen"
Nach Einschätzung der russischen Regierung haben Nordkoreas Raketen- und Atomtests bereits eine abschreckende Wirkung. Jahrhundert seien US-Kampfflugzeuge vor der nordkoreanischen Küste derart weit nach Norden vorgedrungen.

Neuer Bundestag kostet mindestens 75 Millionen Euro mehr
Warum ist der Bundestag so groß? Grund dafür ist der Einzug von insgesamt sieben Parteien sowie die Überhangmandate . Jede Fraktion im Bundestag erhält 411.313 Euro Grundbetrag im Monat und zusätzlich 8586 Euro für jeden Abgeordneten.

Other news