Prinz Harry bringt Freundin mit [0:49]

Melania Trump attends the opening ceremony of the

Es ist nicht das erste Event, auf dem Meghan Markle und Prinz Harry gemeinsam erschienen sind. Der Anlass markiert allerdings den formell ersten, offiziellen Auftritt Harrys im Beisein seiner Freundin Meghan Markle.

Hand in Hand besuchten der 33-jährige Enkel der britischen Queen und die 36-jährige US-Schauspielerin am Montag in Toronto ein Rollstuhl-Tennismatch, das im Rahmen der Invictus Games stattfand. Nebeneinandersitzend sahen sie sich dann das Spiel an.

Es ist ein unscheinbarer Termin im kanadischen Toronto, bei dem sich Prinz Harry am Montag blicken ließ: Die von ihm ins Leben gerufenen Invictus-Games, eine Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten. Dieses Jahr fanden sie zum dritten Mal statt.

Related:

Comments

Latest news

Wiesn: Betrunkene Eltern werfen Kinderwagen mehrmals um
Das einjährige Kleinkind landete auf dem Boden und verletzte sich leicht, wie die Polizei am Dienstag in München mitteilte. Gegen die Eltern wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Nordkorea wertet Trump-Tweet als "Kriegserklärung"
Der verbale Schlagabtausch zwischen ihm und US-Präsident Donald Trump spitzt sich derzeit immer weiter zu. Trump bezeichnete derweil Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un erneut als "Raketenmann" bezeichnet.

Nach Tata-Deal: Thyssenkrupp besorgt sich frisches Geld
Das Gemeinschaftsunternehmen soll seinen Stammsitz in den Niederlanden haben und jeweils zur Hälfte den beiden Konzernen gehören. Damit dürfte der Anteil in der Höhe von zuletzt rund 18 Prozent in etwa gleich geblieben sein.

AfD im Wahlkreis Ingolstadt zweitstärkste Partei
Sie erreichten bei den Erststimmen nach der Auszählung von 23 Wahlbezirken 17,2 Prozent und bei den Zweitstimmen 17,3 Prozent. Die wenigsten Erststimmen unter den Gewählten holte Direktkandidat Sebastian Brehm (31,3 Prozent) im Wahlkreis Nürnberg-Nord.

Wichtiges Update: Chrome Browser aktualisieren!
Insgesamt seien in dem Programm drei Sicherheitslücken vorhanden, von denen das BSI zwei kritisch einstuft. Auch die Durchführung von Denial-of-Service (DoS)-Angriffen ist möglich.

Other news