Brüssel will Dauer von Grenzkontrollen verlängern

Ende November würden an und für sich die Grenzkontrollen auslaufen

Die EU-Kommission will die maximale Dauer von Grenzkontrollen im Schengen-Raum auf drei Jahre verlängern. Voraussetzung dafür war die mangelnde Kontrolle der EU-Außengrenze durch mindestens ein Mitgliedsland, was die EU-Kommission aktuell im Fall Griechenlands als gegeben ansieht. Die EU-Staaten könnten ihre Kontrollen aber auf Grundlage anderer Bedrohungen, wie Terrorismus, verlängern, sagte Avramopoulos. Sie müssen dann eine ernsthafte Bedrohung der öffentlichen Ordnung oder eine Bedrohung der inneren Sicherheit geltend machen. Die EU-Kommission drängt schon lange darauf, die Kontrollen wegen der Flüchtlingskrise auslaufen zu lassen.

Für Artikel 25 schlägt die EU-Kommission überhaupt ein neues Verfahren vor.

Der Kommissionsvorschlag muss noch durch die Mitgliedstaaten und das Europaparlament gebilligt werden. Deutschland und weitere Länder hatten wegen der Terrorbedrohung eine Ausweitung von bisher zwei auf vier Jahre gefordert. Gleichzeitig würden schärfere Bedingungen geschaffen, damit Grenzkontrollen "eine Ausnahme bleiben", begründete er den Vorschlag. Die Entscheidung über Verlängerungen treffe der Rat der EU-Innenminister. Österreich hat gemeinsam mit Frankreich, Deutschland, Dänemark und Norwegen eine Initiative zur Änderung der Fristen im Schengener Grenzkodex gestartet. Der Schengen-Raum besteht zurzeit aus 26 Staaten - 22 EU-Staaten sowie der Schweiz, Norwegen, Liechtenstein und Island. In Brüssel wird bezweifelt, dass dies noch vor dem 11. November gelingen kann.

Außerdem fordert die EU-Kommission, dass Bulgarien und Rumänien Schengen-Vollmitglieder werden. Dafür sei es "jetzt höchste Zeit", erklärte die EU-Behörde.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Heidi Klums Casting-Show kommt in die Schweiz
Im Herbst 2018 laufen erstmals auch in der Schweiz junge Hobby-Models über den Laufsteg um "Switzerlands Next Topmodel" zu werden. Bald wird auch auf Schweizer Catwalks um den Titel "Next Topmodel" gestöckelt.

Elite Dangerous: Changelog verrät Details zum frisch veröffentlichten Update 2.4
Fest steht aber, dass die Thargoiden zurück sind. "Das Update wird die Handlung von Elite Dangerous weiter vorantreiben". Der Download hat eine Größe von etwa sieben GB und bringt zahlreiche Änderungen mit sich.

Königin Silvia von Schweden lässt sich auf der Mainau nur kurz blicken
Silvia gründete die World Childhood Foundation und ist Schirmherrin von mehr als 60 Vereinigungen, Projekten und Veranstaltungen. Vor der Preisverleihung am Abend hatte Silvia eine Konferenz zum Thema "Die Rolle der Väter - Architektur für Kinder" eröffnet.

Drei Suchtkranke fliehen aus Psychiatrie
Zudem hörte eine Schwester zwei laute Schläge, wie Mitglieder der Leitung der Klinik für Forensische Psychiatrie sagten. Die Polizei hat keine Spur, trotz des Einsatzes vieler Streifenwagen sowie von Spürhunden und eines Helikopters.

Other news