Ex-Premierministerin Shinawatra verurteilt

Yingluck mit Rosen

Das Oberste Gericht für politische Straftaten in Bangkok sah es als erwiesen an, dass sich Yingluck Shinawatra in ihrer Amtszeit der Verschwendung von Steuergeldern und der Korruption schuldig gemacht hat.

Die ehemalige thailändische Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra ist am Mittwoch in Abwesenheit zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ursprünglich hätte das Urteil bereits vor einem Monat bekanntgegeben werden sollen. Die Ex-Regierungschefin hat in ihrer Heimat immer noch eine große Anhängerschaft, vor allem in ärmeren Schichten der Bevölkerung. Ihr wird vorgeworfen, dem Staat Verluste in Milliardenhöhe zugefügt zu haben, weil sie den Reisanbau subventionierte. Sie stritt die Vorwürfe im Prozess bis zuletzt ab.

Das Gericht kam zu der Auffassung, dass umgerechnet ein Schaden in Höhe von etwa 6,8 Milliarden Euro entstanden sei. 2011 wurde sie als erste Frau zur Ministerpräsidentin gewählt. Kurz darauf putschte sich das Militär an die Macht und regiert seitdem.

Dass sie sich vor dem Urteil überhaupt absetzen konnte, nährte Spekulationen, dass sie mit der in Thailand herrschenden Militärregierung einen Deal geschlossen haben könnte.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Internet WDR startet eigenen Doku-Kanal auf YouTube
Surfen im russischen Eismeer? Bereits zum Start umfasst "WDR Doku" mehr als 50 Reportagen und Dokus. Das alles gibt es ab sofort jederzeit abrufbar in einem eigenen Doku-Kanal: Am Dienstag, den 26.

Fix! Diego Costa unterschreibt bei Atletico
Laut ‚Marca' beträgt die Ausstiegsklausel im bis 2021 datierten Kontrakt 200 Millionen Euro. Die Rückkehr des spanischen Nationalspielers Diego Costa zu Atletico Madrid ist perfekt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news