Blade Runner 2049: Laut Denis Villeneuve wird es keinen Directors Cut geben

Denis Villeneuve

Regisseur Denis Villeneuve (Arrival) hat sich in einem Interview mit Europe Plus (ab Minute 5) zu einen möglichen Director's Cut seines neuen Films Blade Runner 2049 geäußert.

Ryan Gosling (The Nice Guys) spielt in Blade Runner 2049 den LAPD Officer K, der einem gut behüteten Geheimnis auf der Spur ist. Die ersten Twitter-Kommentare der Kritiker, die den Film bereits vorab sehen durften, lassen vermuten, dass das kommende Sequel dem Original von Ridley Scott aus dem Jahr 1982 in Nichts nachsteht - im Gegenteil. Einige behaupten gar, der neue Blockbuster übertreffe seinen Vorgänger. Besonders die beeindruckenden Special Effects und die komplexe, emotionale Story werden im Netz mehrfach hervorgehoben. Yahoo nennt den Film "Fucking Incredible", Fandango, JoBlo und ComingSoon.net haben ein Sci-Fi-Meisterwerk gesehen, während CinemaBlend schon jetzt den Oscar in Kameramanns Roger Deakins' Händen sieht. "Es gibt zwei Dinge, die ich bei der Animation erreichen will, man soll den ursprünglichen Blade Runner mit äußerster Achtung behandeln und etwas zu schaffen, dass keine Nachahmung ist". Die Kritiker innerhalb der Twitter-Gemeinde finden offenbar gar nicht genug Superlative, um ihren Begeisterungssturm in Worte zu fassen. Um mehr darüber zu erfahren, begibt er sich auf die Suche nach seinem ehemaligen Kollegen Rick Deckard (Harrison Ford), der seit 30 Jahren verschwunden ist.

Related:

Comments

Latest news

Deutlich weniger Verkehrstote im Juli
Darunter waren 171 000 Unfälle mit Personenschaden (-1,0%), bei denen 1 808 Menschen getötet wurden. Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im Juli deutlich gesunken.

NOFV bringt 4. Liga ins Gespräch
Liga in die Viertklassigkeit absteigen zu lassen, wurde nach einem Treffen in Frankfurt/Main von den 20 Drittligaklubs abgelehnt. Liga wollen das bestehende System durch ein neues Modell ersetzen. "Eine zwei- oder dreigleisige 4.

Hamburger CDU will Reformationstag als festen freien Tag
Oktober soll nach dem Willen der Hamburger CDU in der Hansestadt dauerhaft zum Feiertag werden. Grünen-Fraktionschef Anjes Tjarks sagte, seine Fraktion sei grundsätzlich aufgeschlossen.

Friedensnobelpreis für Erdogan, fordern die Fans
Zum anderen gerät Erdogan aufgrund seiner Vorgehensweise mit Putschisten und Kritikern immer wieder ins Kreuzfeuer der Kritik. Der türkische Präsident wurde bei der "Ombudsmann"-Konferenz in Istanbul als Preisträger vorgeschlagen".

Red Red Dead Redemption 2 - Rockstar zeigt den zweiten Trailer
Wow, das sieht gut aus: Rockstar Games hat heute den zweiten offiziellen Trailer zu " Red Dead Redemption 2 " veröffentlicht. Schaut ihn Euch hier an! " Red Dead Redemption 2 " wird im Frühjahr 2018 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Other news