Arbeitslosenzahl sinkt im September auf 2449 Millionen

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist weiter zurückgegangen

Und mehr als 770.000 Stellen sind noch unbesetzt.

Saisonbereinigt ist die Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat um 23.000 gesunken und damit deutlich stärker als erwartet.

Dank Herbstaufschwung ist die Arbeitslosenquote in Deutschland weiter gesunken. "Die Beschäftigung wächst weiter und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern steigt in diesem Monat kräftig". Die Zahl der Arbeitslosen ging in Schwaben innerhalb des letzten Monats um 2.197 auf 29.159 zurück. "Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter sehr positiv", sagte der BA-Vorstandsvorsitzende Detlef Scheele. Im Zuge der einsetzenden Herbstbelebung habe die Arbeitslosigkeit sogar stärker als üblich abgenommen. Auch finden viele junge Leute einen Job, die nach Ende ihrer Ausbildung nicht übernommen worden waren und sich deshalb zum Sommerbeginn arbeitslos gemeldet hatten.

In Schwaben liegt die Arbeitslosenquote bei 2,8 Prozent. Die von Dow Jones Newswires befragten Volkswirte hatten lediglich einen Rückgang um 5.000 Personen vorhergesehen. Im Westen sank die bereinigte Zahl der Erwerbslosen um knapp 17.000, im Osten um gut 5000. Zuletzt waren 773 000 offene Stellen bei der BA gemeldet - 86 000 mehr als vor einem Jahr.

Die Zahl der Erwerbstätigen lag nach Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes im August bei 44,50 Millionen - ein Plus von 64.000 gegenüber dem Vormonat. Seit Jahresbeginn gab es 7483 Arbeitslosmeldungen, die Veränderung zum Vorjahreszeitraum ist gering (+5); dem gegenüber stehen 7577 Abmeldungen von Arbeitslosen, das sind 613 mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Anstieg gehe allein auf mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zurück, hieß es. Damit hatten 32,15 Millionen Menschen in Deutschland zuletzt einen regulären Job. Diese hat nach der Hochrechnung der BA von Juni auf Juli saisonbereinigt um 57 000 zugenommen.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Schauspieler Andreas Schmidt im Alter von 53 Jahren gestorben
Er gehörte zum Team des KZ-Dramas "Die Fälscher", das 2008 mit dem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet wurde. Er starb im Alter von 53 Jahren nach längerer Krankheit am Donnerstag in Berlin, wie seine Agentin am Freitag mitteilte.

Löw holt Boateng zurück - Wagner ersetzt Gomez
Oktober (20.45 Uhr/RTL) in Belfast gegen Nordirland sowie den Abschluss drei Tage darauf in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan. Wieder mit dabei ist Abwehrriese Jerome Boateng, der nach seiner Verletzung auch bei dem FC Bayern wieder zum Einsatz kommt.

Gewinnwarnung: VW stellt weitere Milliarden zurück
Ende Oktober stimmte ein Zivilrichter dem Kompromiss über entsprechende Entschädigungen zu. Weltweit waren etwa 11 Millionen Fahrzeuge betroffen, in Nordamerika rund 600 000.

Other news