Berlin-Britz: Diese zwei Igel wurden als Fußbälle missbraucht

Was für eine Tierquälerei! | Igel wurden als Fußball missbraucht

Eine Schülerin hat vor einer Grundschule in Berlin-Britz zwei schwer misshandelte Igel gefunden.

Die Schülerin fand die Tiere am Donnerstag vergangene Woche auf einer Wiese vor der Oskar-Heinroth-Grundschule. Ein Igel war bereits tot, sein Artgenosse hingegen war schwer verletzt. Obwohl der noch lebende Igel sofort zum Tierarzt gebracht wurde, konnte er nicht mehr gerettet werden. Die Tiere müssen massiv getreten und geschlagen worden sein. Ein Tiermediziner geht davon aus, dass mit den beiden Igeln möglicherweise "Fußball" gespielt wurde, heißt es in der Mitteilung. Der zweite Igel, der noch lebte, musste trotz tiermedizinischer Behandlung eingeschläfert werden, weil seine Lunge völlig zertrümmert gewesen sei.

Der 33-jähriger Tierschützer erstattete indes Strafanzeige gegen Unbekannt und informierte das Veterinäramt Berlin-Neukölln, wie PETA auf ihrer Homepage berichtet. Die Tierschutzorganisation PETA hat eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise zur Ergreifung der Tierquäler ausgesetzt. "Tierquälerei ist kein Kavaliserdelikt, sondern eine Straftat nach §17 des Tierschutzgesetzes", erklärt Peta-Sprecherin Judith Pein.

Related:

Comments

Latest news

Trauer um früheren Eishockey-Manager Lorenz Funk senior
Im Alter von 56 Jahren kam er beim Verein Berlin Capitals in der Regionalliga 2002/03 noch einmal für ein Spiel zurück aufs Eis. Seither kämpfte er beharrlich gegen die Krankheit, wohnte im vergangenen Jahr noch der Aufführung einer Dokumentation zum 40.

FC-Bayern-Finanzvorstand Dreesen laut ORF schwer verletzt
Bayern Münchens Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen (50) hat sich bei einem Jagdunfall in Tirol schwer an der Hand verletzt. Die Polizei wollte gegenüber der APA nicht bestätigen, dass es sich bei dem Verletzten um Dreesen handelte.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news