Geflüchtete Reem darf in Deutschland bleiben

Die staatenlose Schülerin Reem Sahwil freut sich über ihre Niederlassungserlaubnis

Nun gibt es gute Nachrichten für sie und ihre Familie.

Das vor gut zwei Jahren durch ihre Begegnung mit Bundeskanzlerin Merkel bundesweit bekannt gewordene Palästinensermädchen Reem darf in Deutschland bleiben. Die heute 17-Jährige habe eine unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis erhalten, teilte die Stadtverwaltung mit.

2016 lud Merkel Reem noch einmal zu einem privaten Besuch ins Kanzleramt ein. Sie und ihre Eltern seien damit vor einer Abschiebung geschützt.

Ihr Auftritt in einer Diskussionsrunde mit Merkel hatte die damals 14-jährige Reem im Juli 2015 in die Schlagzeilen gebracht.

Merkel hatte daraufhin deutlich gemacht, dass nicht alle Flüchtlinge nach Deutschland kommen könnten und dass manche auch wieder zurückgehen müssten. Als die Kanzlerin die Reaktion des Mädchens bemerkte, streichelte sie Reem, um sie zu trösten. Unter dem Titel "Ich habe einen Traum - Als Flüchtlingskind in Deutschland" hat Sahwil vor wenigen Wochen eine Autobiografie veröffentlicht.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Bericht: Auch Bayer wollte Schalke-Coach Tedesco
Bastian Oczipka, Leon Goretzka und Max Meyer waren ebenfalls angeschlagen, stehen gegen Leverkusen aber wieder zur Verfügung. Besonders der sportliche Erfolg beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue, den Tedesco vor dem Abstieg in die 3.

Verfahren gegen Ex-HRE-Chef Funke eingestellt
Die Staatsanwaltschaft hatte Funke vorgeworfen, die Öffentlichkeit über die Geldnöte der Immobilienbank getäuscht zu haben. Der Ex-Banker, dem im äußersten Fall eine mehrjährige Haftstrafe gedroht hätte, kommt gegen Zahlung einer Geldbuße davon.

Besoffener kippt nach Oktoberfest fast mit Baby um: Krankenhaus!
Hier saß er brav in einem Maxicosi, wurde in einem Mutter-Kind-Raum gewickelt und hatte auch sonst jede Menge Aufmerksamkeit. Sofort eilte eine Streife der Bundespolizei dort hin und fand den betrunkenen und hilflosen Mann am Aufzug lehnend vor.

Nach Bundestagswahl: Til Schweiger kritisiert die Parteien
Die Wahlergebnisse waren für Schweiger wieder einmal Anlass, in die Tasten zu hauen und sich zum Erfolg der AfD zu äußern. Darin kritisiert er aber weniger die Wähler der Rechtsaußen-Partei, sondern die etablierten Partein.

Other news