Neues Renderbild zeigt das Huawei Mate 10 Pro

Huawei Mate 10 Pro

Huawei Mate 10 Dockingstation - Das neue Flaggschiff von Huawei wird Mitte Oktober gleich in drei Varianten vorgestellt.

Die Gerüchteküche um das Huawei 10 Pro wird durch einen neuen Leak angeheizt. Das Display des Huawei Mate 10 Pro wirkt dank schmaler Rahmen sehr raumfüllend und passt sich so dem Trend an. Unklar ist allerdings, ob dieses Design auch für das normale Mate 10 und das Mate 10 lite so übernommen wird, oder ob es sich nur um ein Feature der Pro-Version handelt.

Android Huawei huawei mate 10 pro mate 10 pro

Angeblich soll Miraxess nach Angaben des Unternehmens-Chef Yanis Anteur an einer Docking-Kompabilität zu drei Smartphones arbeiten: Huawei Mate 10, Huawei Mate 10 Pro und Huawei Mate 10 Lite. Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.

Hat der Artikel weiter geholfen?

Related:

Comments

Latest news

2035 eine Million mehr Menschen in Deutschland
Denn vor allem die Großstädte wachsen: Berlin wird in den nächsten zwanzig Jahren zu einer Stadt mit vier Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt wächst damit, ausgehend von 2015, innerhalb von 20 Jahren um gut 500.000 Köpfe, ein Plus von 14,5 Prozent.

Star Wars Battlefront 2 Classic ist zurück
Wie immer wird darauf hingewiesen, dass der Titel noch nicht ganz fertig ist und es zu Bugs oder anderen Problemen kommen kann. In dem kleinen Ausschnitt, der veröffentlicht wurde, wird Iden von einem der Messenger auf eine gefährliche Mission geschickt.

18-Jähriger in Gleisbett von Straßenbahn überrollt: Tot
Die Fahrerin der Straßenbahn musste anschließend von einem Notfallseelsorger betreut werden, der Zug wurde evakuiert. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Kansas City Chiefs wahren als einziges NFL-Team weiße Weste
Die Kansas City Chiefs haben auch ihr viertes Saisonspiel gewonnen und bleiben als einzige Mannschaft der NFL noch ungeschlagen. Erst in der Schlussminute konnten die Hausherren dank Quarterback Alex Smith die Partie für sich entscheiden.

Suche nach Motiv des Todesschützen von Las Vegas
Zwischenzeitlich hatte die Terrormiliz IS die Tat für sich reklamiert, dies stellte sich aber als nicht stichhaltig heraus. Bei einem Musikfestival in Las Vegas hatte ein Schütze mindestens 58 Menschen umgebracht und mehr als 500 verletzt.

Other news