Winfried Schäfer neuer Trainer von Esteghlal Teheran

Winfried Schäfer

Nach Jamaika und Kamerun nun also Iran: Der langjährige Karlsruher Bundesliga-Coach, Winfried Schäfer, übernimmt laut übereinstimmenden Medienberichten aus dem Iran den Erstligisten Esteghlal Teheran.

Er habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, bestätigte der 67-Jährige mehreren Nachrichtenagenturen.

"Ich möchte wieder jeden Tag auf dem Trainingsplatz stehen", sagte Schäfer. Auf seiner Facebook-Seite postete der 67-Jährige am Dienstag ein Foto von der Vertragsunterschrift bei Esteghlal und kommentierte dies mit den Worten "neue Herausforderung".

Bei Esteghlal tritt der gebürtige Mayener die Nachfolge von Alireza Mansourian an, der aufgrund der schwachen Resultate gehen musste.

Auch Bernd Schuster, Europameister von 1980, soll iranischen Medien zufolge ein Kandidat für den Trainerposten gewesen sein. Im langjährigen Assistenten von Stuttgarts Meister-Coach Christoph Daum, Roland Koch (64), war 2002/03 bereits ein deutscher Coach bei Esteghlal tätig. In Deutschland trainierte er den Karlsruher SC, den VfB Stuttgart und Tennis Borussia Berlin. Mit der Nationalmannschaft von Kamerun hatte er 2002 den Afrika Cup gewonnen.

Related:

Comments

Latest news

EU-Parlament: Zu früh für Brexit-Verhandlungen über Zukunft
Bisher sei bei den Verhandlungen nämlich kein ausreichender Fortschritt erzielt worden, heißt es in dem Papier. Daran dürfte auch die nächste Verhandlungsrunde nichts ändern, die am 9.

Russische Firma öffnet neuen Internetzugang für Nordkorea
Auch Russland und China hatten die jüngsten Verschärfungen der Sanktionen gegen das abgeschottete Land mitgetragen. TransTeleCom erklärte, es gebe seit 2009 ein Abkommen mit Nordkorea, bestätigte neue Verbindungen jedoch nicht.

USA weisen kubanische Diplomaten aus
Einige litten unter Schwindel, Kopfschmerzen und kognitiven Problemen, hieß es kürzlich in einer Erklärung des Außenministeriums. In der vergangenen Woche hatten die USA eine Reduzierung des Botschaftspersonals in Havanna um mehr als die Hälfte angekündigt.

Werder Bremen kritisiert Vorgehen der Polizei beim Nordderby
Auch die pauschale Vorverurteilung von Werder-Fans wurde seitens der Geschäftsführung scharf zurückgewiesen. Vertrauen zwischen Polizei und Fans dürfe nicht nachhaltig beschädigt werden.

Star Wars Battlefront 2 Classic ist zurück
Wie immer wird darauf hingewiesen, dass der Titel noch nicht ganz fertig ist und es zu Bugs oder anderen Problemen kommen kann. In dem kleinen Ausschnitt, der veröffentlicht wurde, wird Iden von einem der Messenger auf eine gefährliche Mission geschickt.

Other news