Er war geschieden, Bankangestellter, Durchschnittsmensch | Das ist der Killer von Las Vegas

Er war geschieden, Bankangestellter, Durchschnittsmensch | Das ist der Killer von Las Vegas

Die Ermittler äusserten sich bislang nicht zum Geisteszustand von Stephen Paddock. "Es ist so weit entfernt von dem Steve, den ich gekannt habe", sagte er. Als ein Sondereinsatzkommando kurz darauf das Hotelzimmer stürmte, von dem er aus in die Menge gefeuert hatte, war der 64-Jährige bereits tot - offensichtlich hatte er sich das Leben genommen. Er soll als Gebäudemanager und als Buchhalter gearbeitet haben.

Das Attentat ist das größte Massaker mit einer Schusswaffe in der Geschichte der USA. Doch dem Gericht hat er sich durch Selbstmord entzogen. 59 Menschen starben, rund 500 wurden verletzt.

Hätte ihm diese Tat irgendjemand zugetraut?

Dessen Bruder Eric hatte nun gegenüber Medien erklärt, dass sie quasi ohne Vater aufwuchsen. "Wir sind vollkommen schockiert und sprachlos". "Es ist, als ob gerade ein Asteroid auf unsere Familie niedergestürzt wäre. Er hat auch überhaupt keinen militärischen Background", sagte er bestürzt und nach Erklärungen suchend zu mehreren US-Medien.

Stephen Paddock hat keine Kinder, ist seit 27 Jahren geschieden, Rentner. Marilou Danley befand sich zur Tatzeit auf dem Weg auf die Philippinen.

Eine Sondereinheit und Sprengstoffexperten begleiteten die Polizisten inzwischen in das zweite Haus des Schützen in Reno. Paddock sei ein "normaler, durchschnittlicher" Zeitgenosse gewesen, sagte Michel der Zeitung "USA Today". Einziger Eintrag in seiner Akte sei ein Verkehrsdelikt von vor einigen Jahren, teilte die Polizei mit. 2012 verklagte er ein Hotel, weil er dort gestürzt sei und sich verletzt habe. In Mesquite lebte er in einem Haus in einer Rentnergemeinschaft namens "Sun City" - wie lange schon, ist unklar. Einmal habe er ihn per SMS wissen lassen, dass er 250 000 Dollar gewonnen habe. Mutter Paddock bekam von ihrem Stephen zuletzt auch noch einen Rollator, weil sie nicht mehr so gut zu Fuß war und er erkundigte sich auch noch bei ihr, wie sie damit zurecht kommt. Paddocks Bruder Eric weiß nichts von etwaigen finanziellen Problemen, die den 64-Jährigen zu der Bluttat getrieben haben könnten. Er schoss mit automatischen Waffen auf tausende völlig wehrlose Menschen, die sich zu einem Freiluftkonzert eingefunden hatte. Augenzeugen berichteten von ganzen Salven aus Automatikwaffen, von Panik und Chaos. "Mein Herz ist zerrissen ... es ist für all diese Menschen zerstört".

Als die Polizei die Tür zu Paddocks Hotelzimmer sprengt, ist der Mann bereits tot, er soll sich selbst getötet haben. Durch fanatische Ideen sei er nicht aufgefallen, betonen seine Brüder Eric und Patrick. Als er 1969 aus einem Gefängnis in Texas ausgebrochen war, setzte ihn das FBI auf die "Most Wanted"-Fahndungsliste".

Nach dem blutigen Massaker von Las Vegas (hier eine Heldengeschichte des Dramas) rätseln die Ermittler über das Motiv des Todesschützen. Benjamin Paddock hatte 1960 in Las Vegas versucht, einen FBI-Agenten mit dem Auto zu überfahren.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Putin berät mit saudi-arabischem König Salman
Damit soll der Ölpreis stabilisiert werden, der wegen eines Überangebots auf dem Weltmarkt auf unter 30 Dollar abgestürzt war. Der russische Erdölgigant Rosneft hatte angekündigt, Aktien der saudischen Erdölgesellschaft Saudi Aramco zu kaufen.

Goldman Sachs: Neue Büros für 700 Banker
Der Marienturm liegt genau gegenüber der Zentrale der Deutschen Bank im Bankenviertel der deutschen Finanzmetropole. Die US-Investmentbank Goldman Sachs will nach dem Brexit ihre Mitarbeiterzahl in Frankfurt mehr als verdreifachen.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news