"Glee"-Star Mark Salling muss wegen Besitzes von Kinderpornografie ins Gefängnis"

Mit seinem Schuldbekenntnis vermied Mark Salling, bis zu 20 Jahre hinter Gitter zu marschieren.

Jetzt bekannte sich der Darsteller vor Gericht schuldig.

2015 wurde Salling verhaftet, nachdem die Internet Crimes Against Children Task Force der Polizei von Los Angeles Haftbefehl gegen den Schauspieler erlassen hatte.

Nach Zahlung einer Kaution in Höhe von $150.000 kam er zunächst wieder auf freien Fuß.

Als Teil des Schuldbekenntnisses, das er noch im Juni ablehnte, stimmte Salling zu, zwischen vier und sieben Jahren in einem Gefängnis abzusitzen, wie "The Guardian" berichtet. Außerdem wird er in einer Datenbank mit Sexualstraftätern registriert und darf sich weder Minderjährigen noch Orten wie Schulen und Spielplätzen nähern.

Doch damit nicht genug. Nach der Verurteilung werde Salling an jedes Opfer, das es fordere, 50.000 US-Dollar zahlen.

Related:

Comments

Latest news

"So nicht" - Kataloniens Regierungschef greift König Felipe an
Der Chef der sozialdemokratischen Fraktion, Gianni Pittella, warnte die Katalanen vor einer einseitigen Unabhängigkeitserklärung. Die nach Unabhängigkeit strebenden Parteien beantragten nach Angaben aus Parlamentskreisen die Debatte und Abstimmung für Montag.

"Schutzengel" retten Baby im Kinderwagen von Bahngleis
Beim Sturz wurde das Kind so schwer verletzt, dass es kurz darauf im Landeskrankenhaus Salzburg starb. Doch aus zurzeit noch ungeklärten Gründen rollte der Kinderwagen weg und fiel auf das Gleis hinunter.

Lebenslange Haft für 34 Angeklagte in der Türkei
Als ein Helikopter das Hotel um 04.40 Uhr unter Beschuss nahm, war der Präsident bereits seit einer Stunde in Istanbul gelandet. Erdogan gab später an, in Marmaris nur um Minuten dem Tod oder der Gefangennahme durch die Putschisten entgangen zu sein.

Warnung vor orkanartigen Böen in Teilen Sachsens
In der Nacht zu Donnerstag zieht über die Nordsee das Sturmtief Xavier heran, das sturm- und orkanartige Böen mit sich bringt. Der Deutsche Wetterdienst warnt für Donnerstag vor orkanartigen Böen in Nordhessen.

Beatrix von Storch ruft AfD zur Einigkeit auf AKTUALISIERT
Aus Sicht der Alternativen Mitte soll der Einfluss der Höcke-Anhänger in der Partei deutlich verringert werden. Fragt sich, wie der stramm rechte AfD-Landeschef Kalbitz reagiert.

Other news