Sieben-Meter-Python gefangen - und gegessen

Neuer Inhalt

Der Indonesier Robert Nababan hatte gerade seinen Arbeitstag in einer Palmölraffinerie beendet und eilte mit seinem Moped nach Hause, als er auf eine lebendige Straßensperre stieß. Der Indonesier nahm den Kampf gegen die Schlange auf und verlor dabei fast seinen Arm!

Robert Nababan erlebte zum Oktoberbeginn in seinem Heimatbezirk Batang Gansal auf der Insel Sumatra (Indonesien) einen wahren Albtraum. "Der Python war 7,80 Meter lang, unglaublich riesig", sagte der Polizeichef gegenüber der Nachrichtenagentur. Laut der Polizei sollen ihm ein paar Freunde zu Hilfe geeilt sein und die Schlange getötet haben, berichtet die indonesische Nachrichtenseite "Kompas".

Das Tier ließ sich das nicht gefallen und biss dem Mann so heftig in den linken Arm, dass er beinahe abgetrennt wurde. Eine ganze Weile hätten Schlange und Mensch um den Sieg gerungen - Nababan kam mit dem Leben davon, wurde allerdings fürchterlich zugerichtet.

Der 37-jährige kam mit tiefen Risswunden und völlig erschöpft in ein Krankenhaus. Die gigantische Python hingegen hatte kein Glück: Sie starb an den Folgen ihrer Verletzungen und wurde nur kurze Zeit später von den Dorfbewohnern gehäutet, zerlegt, gebraten und verspeist.

Obwohl Nababan schwer verletzt wurde, kann man wohl behaupten, dass er mehrere Schutzengel hatte.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Burkaverbot: Musiker mit Pferdemasken mussten sich zeigen
Er habe mit den Beamten telefoniert, diese beteuerten, dass sie die Musiker lediglich über das Verhüllungsverbot belehrt haben. Mit dem organisierten "Traditionellen Clownspaziergang" wurde bereits am Sonntag gegen das "Burka-Verbot" demonstriert.

Manchester United glaubt an Özil-Transfer im Sommer 2018
Einem Medienbericht zufolge wären die Gunners inzwischen bereit, Mesut Özil schon im Januar abzugeben. Der Vertrag des 28-jährigen Deutschen bei Arsenal läuft bekanntlich zum Saisonende aus.

"Glee"-Star Mark Salling muss wegen Besitzes von Kinderpornografie ins Gefängnis"
Mit seinem Schuldbekenntnis vermied Mark Salling , bis zu 20 Jahre hinter Gitter zu marschieren. Nach der Verurteilung werde Salling an jedes Opfer, das es fordere, 50.000 US-Dollar zahlen.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news