Irgendwo in Deutschland steht dieser mysteriöse Turm: Dort wird die Zukunft getestet

Andreas Schierenbeck Vorstandsvorsitzender der Aufzugssparte

"Der Turm ist jetzt schon vieles: Er ist ein Zukunftslabor für eine neue Ära des Aufzugs und ein eindrucksvoller Beleg für die Innovationskraft und Ingenieurskunst", sagte Thyssenkrupp-Konzernchef Heinrich Hiesinger. Das hat die Stadt Rottweil am Samstag mit einem "Turmfest" gefeiert.

Bereits am Freitag war der insgesamt 246 Meter hohe "Testturm" eröffnet worden, am Samstag nun auch die Aussichtsplattform auf 232 Metern Höhe.

Auf der Aussichtsplattform werden in den nächsten Tagen allerdings nur geladene Gäste empfangen. Vom Rottweiler Turm aus ist der Blick in Richtung Schwarzwald und Schwäbische Alb möglich.

Der Konzern hat nach eigenen Angaben 40 Millionen Euro in den Turm investiert, in dem neuartige Hochgeschwindigkeitsaufzüge mit Magnetschwebetechnologie, also ohne Seile, getestet werden sollen.

150 eingeladene Gäste, darunter auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), konnten sich ein Bild von der Ingenieurskunst machen: "Es ist ein wichtiges Projekt für die Region und attraktiver Anziehungspunkt in der 'Stadt der Türme'". Es handele sich auch um das höchste Gebäude in Baden-Württemberg.

Im Zuge der Bürgerbeteiligung kam die Idee auf, den Turm für Besucher zu öffnen und eine Aussichtsplattform zu bauen. Vom 13. Oktober an können Besucher dann Eintrittskarten kaufen und die Plattform besichtigen.

Related:

Comments

Latest news

Nach tödlichem Arbeitsunfall: Oktoberfest in Essen abgesagt
Die Feuerwehr bittet Gäste ausdrücklich darum, nicht anzureisen und Freunde über die Absage der Veranstaltung zu informieren. Ein 36 Jahre alter Mann ist bei dem Unfall am Samstagnachmittag ums Leben gekommen, teilte die Polizei Essen mit.

Drei tote Deutsche bei Busunglück in der Türkei
In der türkischen Touristenregion Antalya sind bei einem Busunfall Medienberichten zufolge drei Deutsche ums Leben gekommen. Unter den Verletzten befinde sich ein Kind, berichtete die Zeitung " Hürriyet " weiter.

Nach Abstimmung: Eklat bei der VfL-Mitgliederversammlung
Dieser auffällige Teil der Ausgliederungs-Gegner zog im Anschluss weiter Richtung Stadion, begleitet von der Polizei. Seit Monaten werben die VfL-Vorstände Wilken Engelbracht (Finanzen) und Christian Hochstätter (Sport) für die Pläne.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news