Nach Abstimmung: Eklat bei der VfL-Mitgliederversammlung

Neuer Inhalt

Bochum. Die Profiabteilung des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum ist ausgegliedert, doch Mitglieder, offensichtlich aus der Ultra-Szene, sorgten direkt nach der Bekanntgabe des Ergebnisses für einen Eklat. Zur Jahreshauptversammlung des VfL Bochum werden mehr als 1000 Mitglieder erwartet. KGaA auf. Der Entscheidung war eine monatelange Debatte vorausgegangen, die sich bis zur Verkündung der Abstimmung hinzog. "Uns ist klar, dass 75 Prozent eine Hürde sind, die nicht einfach zu schaffen ist", erklärte Engelbracht.

Der VfL will durch die Ausgliederung frisches Geld von Investoren erlösen.

Einige Fans und Mitglieder befürchten allerdings eine zu große Einflussnahme der Investoren auf den Verein. Damit soll Bochum auch dem Ziel, zeitnah in die Bundesliga zurückzukehren, wesentlich näher kommen - in der aktuellen Spielzeit blieb der selbsternannte Aufstiegskandidat bisher deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurück, rangiert momentan auf Platz 13. Die Klubführung hält die Bedenken für unbegründet, weil eine Investition an strikte Bedingungen geknüpft wäre.

Seit Monaten werben die VfL-Vorstände Wilken Engelbracht (Finanzen) und Christian Hochstätter (Sport) für die Pläne.

Sie verließen umgehend und geschlossen die Jahrhunderthalle, Stühle gingen dabei zu Bruch, ein lauter Knall hallte durch das Foyer, als insgesamt drei Böller gezündet wurden. "Der VfL wird weiterhin das gallische Dorf bleiben". Dieser auffällige Teil der Ausgliederungs-Gegner zog im Anschluss weiter Richtung Stadion, begleitet von der Polizei.

Related:

Comments

Latest news

Erdogan kündigt Schließung von Grenze zum Nordirak an
Eine Entscheidung, die in Absprache mit dem israelischen Geheimdienst Mossad getroffen worden sei, könne nicht legitim sein. Im Syrien-Konflikt stehen die Türkei und der Iran weiter auf entgegengesetzten Seiten, doch näherten sie sich zuletzt an.

Renault trennt sich von erfolglosem Palmer
In zwei Jahren bei Renault holte der Brite insgesamt nur neun Punkte. "Jetzt werde ich meine Optionen für die Zukunft evaluieren". Der Russe musste zuletzt in Malaysia und an diesem Sonntag beim GP von Japan in Suzuka dem Franzosen Pierre Gasly Platz machen.

Tropensturm "Nate" zu Hurrikan hochgestuft
Nate könnte mit seinen Böen von bis zu 120 Stundenkilometern am späten Samstagabend oder Sonntagmorgen die USA erreichen. Die Behörden von New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana hatten bereits eine Ausgangssperre ab Samstagabend verhängt.

DFB trauert um Servicemann Drexler
Der frühere Bundesligaprofi und langjährige Servicemann des Nationalmannschaftsausrüsters ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Sechs Jahren bei den Hessen folgten ebenfalls sechs Jahre bei Schalke 04 in Bundesliga und 2.

Kopf von toter Journalistin Kim Wall gefunden
Was in den Gewässern vor Kopenhagen zunächst wie ein Schiffsunfall aussah, hat sich zu einem gruseligen Kriminalfall entwickelt. Mitte August war auf der dänischen Insel Amager nahe Kopenhagen ein Teil des Leichnams der Journalistin angeschwemmt worden.

Other news