Weltweit jüngste Patientin Ärzte heilen Brustkrebs bei achtjährigem Mädchen

Heute gilt sie als krebsfrei - Kurz darauf wurde der Tumor operativ entfernt. Heute ist sie zehn Jahre alt und dank der erfolgreichen Behandlung krebsfrei. Dann der Schock: Es ist Brustkrebs.

Mit gerade einmal acht Jahren entdeckte Chrissy Turner in den Vereinigten Staaten einen Knoten auf ihrem Brustkorb. Das Brustgewebe in der rechten Brust wurde allerdings im Rahmen der Therapie entfernt und derzeit planen die Ärzte den Wiederaufbau der Brust.

Sowohl Vater als auch Mutter der Achtjährigen waren in der Vergangenheit mit unterschiedlichen Arten von Krebs diagnostiziert worden. Auch er konnte seine Erkrankung überwinden und seither blieb die Familie von weiteren Krebsdiagnosen verschont. Ihre Eltern gingen mit ihr zum Arzt, mit der Diagnose hatte jedoch niemand gerechnet: Das Mädchen war an Brustkrebs erkrankt. Auch bleibt das Risiko einer Krebserkrankung der linken Brust, weshalb die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen für Chrissy weiterhin unerlässlich sind.

Related:

Comments

Latest news

Island besiegt Türkei mit 3:0
Für Island machten Johann Gudmundsson (32.), Birkir Bjarnason (39.) und Kari Arnason (50.) die kleine Sensation perfekt. Minute den Bann für die Azzurri, die durch Aleksandar Trajkovski (77.) aber noch den Ausgleich hinnehmen mussten.

Sturm Xavier legt Verkehr lahm - 7 Tote
Am Freitagmittag meldete die Deutsche Bahn, dass die betroffenen Bahnstrecken mithilfe von Hubschraubern erkundigt werden. Die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Berlin blieb wegen der Unwetterwarnung erstmals in diesem Jahr geschlossen.

Ancelotti stichelt gegen Bayern-Spieler
Zukunft mit Milan-Coach Montella? Als Trainer der italienischen Nationalmannschaft sieht sich Ancelotti allerdings noch nicht. Er sei immer ruhig, also wolle er auch jetzt ruhig bleiben.

Apple bietet Programmierkurse in Apple Stores an — EU Code Week
Interesse? Dann nicht nur Swift Playgrounds herunterladen, sondern auch einen lokalen Programmierkurs in Anspruch nehmen. Seit dem Start des App Store hat Apple fast 18 Milliarden US-Dollar an Entwickler in ganz Europa ausgezahlt.

BMW baut sein Entwicklungszentrum aus
Im ersten Bauabschnitt, für den jetzt der Grundstein gelegt wurde, investiert BMW rund 400 Millionen Euro. Bis 2050 soll die Einrichtung laut einer Konzernmitteilung um rund 50 Prozent wachsen.

Other news