Mit 38: Italien-Legende tritt zurück

Ein Großer verlässt die Bühne Andrea Pirlo hängt die Schuhe an den Nagel

Im Dezember wird er seine höchst erfolgreiche Karriere beenden.

Pirlos Einsatzzeit in dieser Saison war auf lediglich 15 Spiele limitiert, da er sich nach einer Knieverletzung schwertat, wieder in die Mannschaft zu finden, doch der Italiener sieht die Situation realistisch und will einen Schlussstrich ziehen.

"Du merkst, dass die Zeit gekommen ist". Der 38-jährige Mittelfeld-Stratege wird nach Ablauf seines Vertrages bei New York City FC wieder nach Italien zurückkehren und schließt eine Trainer-Laufbahn nicht aus. Du hast jeden Tag körperliche Probleme, kannst nicht trainieren, wie du willst, weil immer irgendetwas ist", sagte Pirlo: "Es ist nicht so, dass man einfach bis 50 weitermachen kann. "Ich mache jetzt etwas anderes".

"Ich werde im Dezember nach Italien zurückkehren", verkündete der Weltmeister von 2006, und fügte an: "Nach 25 Jahren im Fußball werde ich bei meiner Familie zuhause sein". Mit der "Alten Dame" hatte Pirlo zuvor vier Meisterschaften in Folge gewonnen und 2015 das Champions-League-Finale erreicht - die hatte er 2003 und 2007 jeweils mit dem AC Milan auch gewonnen. "Ich habe einige Ideen, aber ich werde mir Zeit lassen, um zu entscheiden", sagte der 116-fache Internationale.

Related:

Comments

Latest news

Ausfälle und Verspätungen: Bahn rechnet noch mit tagelangen Störungen durch Sturm Xavier
Die Hamburger Feuerwehr forderte die Bevölkerung zeitweise auf, wegen des Sturms nicht vor die Tür zu gehen. Viele Reisende stiegen angesichts der Streckensperrungen im Fernverkehr auf Reisebusse um.

Robben hält Niederlande im Rennen, Rekord für Ronaldo
Zunächst ohne Ronaldo, der in der ersten Hälfte geschont wurde, blieben die Portugiesen gegen den Fußball-Zwerg torlos. Damit ziehen sie in der Tabelle an Bosnien-Herzegowina vorbei, die früher am Tag mit 3:4 gegen Belgien unterlagen.

Maduro se reunió con autoridades de Argelia
Sobre el foro internacional Semana de la Energía de Rusia 2017, explicó que en la cita se debatirá sobre la eficiencia y el desarrollo energético.

Trump droht Nordkorea erneut: Gespräche mit Pjöngjang sinnlos
Sorry, aber nur eine Sache wird funktionieren!" Trump hatte bereits am 02. Oktober getwittert, was Tillerson tue, sei reine Zeitverschwendung.

Norwegen gleicht Spielerprämien von Frauen und Männern an
Neben der höheren finanziellen Unterstützung sei vor allem "das Gefühl, wirklich respektiert zu werden" wichtig für die Frauen. In den meisten Sportarten verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen - so auch im Fußball.

Other news