BVB-Schock! Piszczek fällt wochenlang aus

Lukasz Piszczek

Lukasz Piszczek steht Borussia Dortmund vorerst nicht zur Verfügung. Der Pole verletzte sich beim 4:2 in der WM-Quali gegen Montenegro.

Wie schwer die Verletzung ist, müssen weitere Untersuchungen zeigen. In der Halbzeit musste der Rechtsverteidiger ausgewechselt werden. Nach seiner Rückkehr ergab eine Untersuchung in Dortmund am Montag eine Außenbandverletzung.

Ein Ausfall des 32-Jährigen wäre auch bitter für den BVB, denn bislang fehlte er keine Pflichtspiel-Minute in dieser Saison. Vertreten wird ihn in den kommenden Wochen der aus Hoffenheim gekommene Jeremy Toljan.

Dortmund. Bei Borussia Dortmund haben nicht alle Nationalspieler die Länderspielwoche gesund überstanden.

Related:

Comments

Latest news

Durchsuchung bei AfD-Landeschef Hampel nach Betrugsvorwurf
Der Politiker wollte sich zu der Durchsuchung und den Vorwürfen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Montag nicht äußern. Nach Informationen der "Welt" (Dienstag) steht Hampel unter Verdacht, Parteivermögen für private Zwecke abgezweigt zu haben.

Erste Jamaika-Sondierungen in kommender Woche
Schließlich wollten am übernächsten Freitag CDU und CSU gemeinsam mit Liberalen und Grünen die Chancen für ein Bündnis ausloten. Oktober sind zunächst Beratungen zwischen Union und FDP sowie zwischen Union und Grünen geplant.

Air Berlin soll ab Ende Oktober den Flugverkehr einstellen
Air Berlin ist nicht mehr in der Lage, eine Insolvenz in Eigenregie hinzubekommen. Das geht aus einem Brief der Fluggesellschaft an Mitarbeiter hervor.

Prozess gegen "Reichsbürger" beginnt
Am Landgericht Halle (Saale ) wird seit Montagmorgen über das Schicksal des ehemaligen Mister Germanys entschieden. Zum Auftakt am Montag bezeichnete der ehemalige Mister Germany Adrian Ursache die Anklage als widerrechtlich.

Koalitionsregierung steht sieben Monate nach der Wahl
Demnach wird Ministerpräsident Rutte von der rechtsliberalen Partei VVD auch in Zukunft die Regierung in Den Haag führen. Seine Partner sind die christdemokratische CDA, die linksliberale D66 sowie die konservative ChristenUnie.

Other news