Jurassic World Evolution: Erster Trailer mit In-Game-Szenen zeigt die Dinosaurier

Jurassic World Evolution

Im ersten In-Game-Trailer zum kommenden Spiel von Frontier Developments (Roller Coaster Tycoon 3, Zoo Tycoon, Elite: Dangerous) sieht du bereits Brachiosaurier, Triceratops, Stegosaurier, Velociraptoren, Parasaurolophus sowie einen Ankylosaurus und natürlich den T-Rex. Auch ein paar neue Infos ließen sich im Rahmen eines Livestreams mitnehmen.

Das Spiel baut auf der Jurassic World-Mythologie auf und macht den Spieler zum Direktor einer der großartigsten Touristenattraktionen, indem es euch eine eigene Jurassic World erschaffen und managen lässt - ganz im Sinne von John Hammond aus dem Kinofilm von 1993.

Das Video, das wir unter diesen Zeilen eingebunden haben, zeigt knapp zwei Minuten lang allerhand Dinosaurier, die ihr in eurem eigenen Park unterbringen könnt. Dafür arbeitet man mit der DNA der Dinosaurier, was Vor- aber auch Nachteile mit sich bringen kann. "Jede Entscheidung führt zu unterschiedlichen Konsequenzen und grossen Herausforderungen, wenn 'das Leben sich seinen Weg bahnt'". Von offizieller Seite heißt es lediglich, dass der Release irgendwann 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erfolgen wird. Auch eine Balance aus allen drei Möglichkeiten lässt sich hierbei realisieren.

Related:

Comments

Latest news

Warten auf neue Impulse — DAX
Airbus verloren vor dem Hintergrund des Verdachts auf Korruption und Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe 2,77 Prozent. Zu Handelsbeginn ging es für das wichtigste deutsche Börsenbarometer 0,25 Prozent rauf auf 12.986 Punkte.

Erste Jamaika-Sondierungen in kommender Woche
Schließlich wollten am übernächsten Freitag CDU und CSU gemeinsam mit Liberalen und Grünen die Chancen für ein Bündnis ausloten. Oktober sind zunächst Beratungen zwischen Union und FDP sowie zwischen Union und Grünen geplant.

Farbanschlag auf Frauenkirche: Kripo ermittelt
Inzwischen ist ein Unternehmen beauftragt, das den Schaden begutachtet und die Schmiererei in Kürze entfernt. Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag die Frauenkirche auf dem Neumarkt mit einem Graffiti beschmiert.

Tödlicher Unfall beim Mittelalterlichen Markt in Korbach: 83-Jähriger fuhr in Toilettenwagen
Eine 23 jährige Frau aus Korbach, die sich als Reinigungskraft ebenfalls im Toilettenwagen aufhielt, wurde leicht verletzt. Er kam zur medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus, Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Rückruf: Salmonellen in Rohmilchkäse "Reblochon de Savoie AOP"
Salmonellen sind Bakterien, die sich durch einen großen Artenreichtum mit über 2.000 Unterarten auszeichnen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen.

Other news