Warten auf neue Impulse — DAX

Dax steuert auf 13.000 Punkte zu - Commerzbank-Aktie gefragt - Airbus schwach

Zu Handelsbeginn ging es für das wichtigste deutsche Börsenbarometer 0,25 Prozent rauf auf 12.986 Punkte. Seit seinem Zwischentief Ende August hat er damit um mehr als 9 Prozent zugelegt.

Auftrieb kam von Daten zur Industrieproduktion, nachdem das verarbeitende Gewerbe in Deutschland seine Produktion im August deutlich stärker als erwartet ausgeweitet hatte.

Am Freitag trat der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) erneut lange Zeit auf der Stelle, so die Analysten der Helaba. "Die Stimmung an den Aktienmärkten bleibt positiv". Der TecDax notiert kaum verändert bei 2495 Punkten. Der EuroStoxx50 gewann 0,1 Prozent auf 3608 Punkte. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 rückt um 0,27 Prozent auf 3613,21 Punkte vor.

Unter den Einzelwerten im Dax standen die Papiere der Commerzbank im Blick. Zwar haben die US-Währungshüter bereits mit dem schrittweisen Anheben der Leitzinsen begonnen, in der Euro-Zone liegen die Schlüsselsätze aber immer noch auf einem Rekordtief von 0,0 Prozent. Die französische Bank Credit Agricole ist im Falle eines Falles ebenfalls an der deutschen Branchenkollegin interessiert.

Im MDax büßten die Aktien von K+S 6,00 Prozent ein und waren damit Schlusslicht.

Airbus verloren vor dem Hintergrund des Verdachts auf Korruption und Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe 2,77 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Durchsuchung bei AfD-Landeschef Hampel nach Betrugsvorwurf
Der Politiker wollte sich zu der Durchsuchung und den Vorwürfen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Montag nicht äußern. Nach Informationen der "Welt" (Dienstag) steht Hampel unter Verdacht, Parteivermögen für private Zwecke abgezweigt zu haben.

DISQUS Hack: Betroffene Nutzer werden informiert
Auch, dass die per SHA1 mit Salt gehashten Passwörter entschlüsselt werden könnten, sei zwar möglich, aber nicht wahrscheinlich. Man sei erst kürzlich von einem Sicherheitsanbieter auf den Datendiebstahl aufmerksam gemacht worden, so Disqusvia Blog.

Tödlicher Unfall beim Mittelalterlichen Markt in Korbach: 83-Jähriger fuhr in Toilettenwagen
Eine 23 jährige Frau aus Korbach, die sich als Reinigungskraft ebenfalls im Toilettenwagen aufhielt, wurde leicht verletzt. Er kam zur medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus, Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Rückruf: Salmonellen in Rohmilchkäse "Reblochon de Savoie AOP"
Salmonellen sind Bakterien, die sich durch einen großen Artenreichtum mit über 2.000 Unterarten auszeichnen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen.

Was passiert mit Sagnol? Entscheidung am Dienstag
Besonders groß ist die Enttäuschung darüber, dass der Franzose in der Pressemitteilung der Bayern mit keinem Wort Erwähnung fand. Zumindest, wenn man den Aussagen des Vorstandvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge glauben schenkt.

Other news