Gladbecker Geiselgangster Degowski kommt auf Bewährung frei

Der Wagen mit den Geiselnehmern wird am 18. August 1988 in Köln von Journalisten umringt

Einer der beiden Geiselnehmer von Gladbeck, Dieter Degowski, wird nach fast 30 Jahren Haft entlassen.

Degowski komme in den nächsten Monaten auf freien Fuß, erklärte ein Gerichtssprecher am Dienstag. Die Entscheidung ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

Das Landgericht Arnsberg prüfte, ob Degowski auf Bewährung freikommen kann (TAG24 berichtete). Degowski wird einen neuen Namen erhalten um ihm die Wiedereingliederung zu erleichtern.

Degowski hatte bei der Geiselnahme von Gladbeck im August 1988 mit seinem ebenfalls weiter inhaftierten Komplizen Hans-Jürgen Rösner eine Bank in der Ruhrgebietsstadt überfallen und mehrere Geiseln genommen. Die Kammer habe Gutachten und Stellungnahmen eingeholt und sich den positiven Prognosen angeschlossen. Sie fuhren im Fluchtfahrzeug mit, interviewten die Geiselnehmer und behinderten durch ihr Eingreifen die Arbeit der Polizei.

Degowski war zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Verbrecher flüchteten und lieferten sich eine zweitägige Verfolgungsjagd durch Deutschland und die Niederlande, bei der drei Menschen starben: Zwei Geiseln wurden erschossen, ein Polizist starb bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw während der Verfolgung. Das dritte Todesopfer war die damals 18 Jahre alte Silke Bischoff.

Related:

Comments

Latest news

Ghost Recon Wildlands: Zehnstündige Wartungsarbeiten für "Ghost War" und Gratis-Wochenende
Neben dem neuen PvP-Update mit " Ghost War " wird auch ein neuer Patch für den Kampagnenmodus aufgespielt. In Ghost War treten zwei Teams aus vier Spielern in einer Deathmatch-Erfahrung gegeneinander an.

Australien lässt Syriens WM-Traum platzen
Cahill, langjähriger Profi des FC Everton in der Premier League und jetzt bei Melbourne City unter Vertrag, traf in der 13. Für die Hausherren erzielt Tim Cahill beide Treffer, Syrien war durch Omar Al Soma früh in Führung gegangen.

Ein Bett für Bello! Ikea bringt eigene Kollektion für Haustiere raus
Der schwedische Möbelriese greift jetzt auch in Sachen Hund und Katze an und bringt die Kollektion "Lurvig" auf den Markt . Auch für den Spaziergang bietet das Möbelhaus Zubehör: Es gibt verschiedene Leinen für Hunde oder Beutel für Hundekot.

Mordkommission ermittelt gegen 14-Jährigen | 16-Jähriger bei Messerstreit lebensgefährlich verletzt
Ein 14-jähriger Junge hat am Montagnachmittag einen 16-Jährigen in Friedrichsfelde niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Ein 15-Jähriger, der dazwischen gegangen war, erlitt Schnittverletzungen an einer Hand, die ambulant behandelt wurden.

Tödlicher Unfall in Lauterbach: Opfer kannten sich
Der 34-Jährige und die 27-Jährige wurden durch den Zusammenprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben . Zum Unfallort musste auch ein Tierarzt gerufen werden, ein Hund hatte in einem der Fahrzeugwracks überlebt.

Other news