Mittelerde: Schatten des Krieges - Launch Trailer zum heutigen Release

Mittelerde Schatten des Krieges

"Mittelerde: Schatten des Krieges" ist ab heute für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

"Mit Mittelerde: Schatten des Krieges hat Monolith Productions seine innovative Technologie zur künstlichen Intelligenz in Form des Nemesis-Systems aus Mittelerde: Mordors Schatten weiter vorangetrieben, um so ein noch nie zuvor dagewesenes Spielerlebnis zu schaffen", sagt David Haddad, Präsident von Warner Bros. Heute darf immerhin ein neues Gameplay-Video betrachtet werden.

Mittelerde: Schatten des Krieges ist ab sofort erhältlich. "So erzeugen sie ein reichhaltiges Ökosystem aus Missionen, Erforschung und einer dynamischen Ork-Gesellschaft mit verschiedenen Ork-Kulturen, die allesamt vom erweiterten Nemesis-System zum Leben erweckt werden", heisst es. Deswegen zeigen Warner Bros. Interactive Entertainment und Monolith den Launch-Trailer. Die Spieler erleben eine noch reichere, individuellere und größere Welt voller epischer Helden und Schurken, herausragendere Schauplätze, eigenständige Gegnertypen, mehr Persönlichkeiten und ein ganzes Ensemble neuer Charaktere mit unerzählten Geschichten.

Related:

Comments

Latest news

Brandenburg hat höchste Ausgaben bei Gesundheit
Die gesetzlichen Krankenkassen - bundesweit etwa 100 - tragen mit 58 Prozent den größten Teil der Gesundheitsausgaben bundesweit. Auch Kosten für die Verwaltung sowie für Investitionen in Einrichtungen des Gesundheitswesens gehören dazu.

Lufthansa und Konzernpiloten einigen sich
Die Einstiegs- und möglichen Endvergütungen für zukünftige Mitarbeiter sollen sich am heutigen Niveau orientieren. Allein die Umstellung der Pensionszahlungen entlaste den Konzern um einen hohen dreistelligen Millionenbetrag.

Offenbar erstes schwules Ehepaar adoptiert ein Kind
Nachdem man die Ehe-Urkunde beim Familiengericht eingereicht hatte, wurde dem Antrag auf die Adoption von Maximilian zugestimmt. Bisher habe zunächst einer der Partner in einer Eingetragenen Lebenspartnerschaft ein Kind alleine adoptieren können, so Korok.

Schweiz: Zwei terrorverdächtige Tunesier festgenommen
Berichten zufolge wurden zwei Tunesier in der Schweiz festgenommen, die Verbindung zum Terroranschlag in Marseille haben sollen . Der ehemalige IS-Kämpfer in Syrien wird verdächtigt, seinen Bruder radikalisiert zu haben, was dann zu dieser Tat führte.

Weniger registrierte Arbeitslose in der Schweiz
Bei den Personen mit einer beruflichen Ausbildung betrug im Westen die Arbeitslosenquote 3,6 Prozent, im Osten 6,5 Prozent. Vor allem im Gastgewerbe und später auch im Baugewerbe dürfte die Arbeitslosigkeit deshalb wieder zunehmen, schätzt er.

Other news