So frech reagiert Mats Hummels auf seine Nominierung

Mats Hummels

Zwischen 2010 und 2015 vergab der Weltverband FIFA aufgrund eines Deals mit France Football den Ballon d'Or.

Zu dieser gehören neben den Topfavoriten Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Neymar mit Mats Hummels und Toni Kroos auch zwei deutsche Nationalspieler. Hinten dran setzte er ein Grinse-Emoji. Damals war Kroos auf dem zehnten Platz gelandet. Seit 2016 wird der Preis wieder in Eigenregie von France Football vergeben. Der Fußball-Weltverband FIFA richtet mit "The Best" eine eigene Wahl aus. Der Goldene Ball für den weltbesten Kicker wird von "France Football" künftig parallel zur FIFA-Gala verliehen.

Related:

Comments

Latest news

Tödlicher Unfall in Lauterbach: Opfer kannten sich
Der 34-Jährige und die 27-Jährige wurden durch den Zusammenprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben . Zum Unfallort musste auch ein Tierarzt gerufen werden, ein Hund hatte in einem der Fahrzeugwracks überlebt.

Schauspieler distanzieren sich von Harvey Weinstein
Auch die britische Schauspielerin Judi Dench (82) distanziert sich angesichts der Missbrauchsvorwürfe von dem Filmmogul. Harvey Weinstein produzierte legendäre Filme wie "Pulp Fiction", "Shakespeare in Love" oder "The King's Speech".

S-Bahn-Chaos könnte den ganzen Tag andauern
Die Bahn empfiehlt auf die Linie S3 oder auf die U-Bahnlinie U2 Messestadt Ost bis Giesing auszuweichen. Nur drei Linien verkehren durchgehend auf der Stammstrecke - und auch das nur mit gedrosseltem Tempo.

Deutschland stellt WM-Quali-Rekord auf
Wagner (54.'), Rüdiger (64.'), erneut Goretzka (66.'), und Can (81.') machten den Rekord letztendlich perfekt. Nach der frühen Führung durch Goretzka (9.') glichen die Gäste in Kaiserslautern durch Sheydaev (34.') aus.

EU - Durchbruch bei Brexit-Gesprächen liegt in Großbritanniens Hand
Die EU besteht darauf, zunächst wichtige Trennungsfragen abzuhaken - unter anderem will sie finanzielle Zusagen in Milliardenhöhe. Die britische Regierung trifft Vorbereitungen für einen EU-Austritt ohne ein Abkommen über die künftigen Beziehungen mit Brüssel.

Other news