Übernahme: Bionade GmbH wechselt zur HassiaGruppe

Der Bionade-Produktionsstandort in Ostheim vor der Rhön bleibt laut Radeberger Gruppe und HassiaGruppe erhalten. Die dort tätigen Mitarbeiter werden übernommen. Zum Kaufpreis hüllten sich die beiden Unternehmen in der Mitteilung vom Dienstag in Schweigen. "Deswegen fokussieren wir unser Portfolio auf das Kerngeschäft Bier, um uns noch intensiver mit diesen Zukunftsthemen beschäftigen zu können".

Der Mineralbrunnenbetrieb Hassia übernimmt vom Brauriesen Radeberger die Limonade-Marke Bionade. "Wir haben uns aktiv um Bionade und Ti bemüht, weil es hochattraktive Marken sind, die unserer nachhaltigen Unternehmensphilosophie hervorragend entsprechen", sagt Stefan Müller, Geschäftsführer Marketing der HassiaGruppe. Hundert Prozent Bio und weniger Zucker stehen für zeitgemäßen Genuss.

Während Bionade weiterhin in Ostheim gebraut wird, soll die Produktion der Ti-Erfrischungstees vom Allgäu zur Hassia-Tochter Rapp's im hessischen Karben verlagert werden.

Related:

Comments

Latest news

Gladbecker Geiselgangster Degowski kommt auf Bewährung frei
Sie fuhren im Fluchtfahrzeug mit, interviewten die Geiselnehmer und behinderten durch ihr Eingreifen die Arbeit der Polizei . Einer der beiden Geiselnehmer von Gladbeck, Dieter Degowski, wird nach fast 30 Jahren Haft entlassen .

Weniger registrierte Arbeitslose in der Schweiz
Bei den Personen mit einer beruflichen Ausbildung betrug im Westen die Arbeitslosenquote 3,6 Prozent, im Osten 6,5 Prozent. Vor allem im Gastgewerbe und später auch im Baugewerbe dürfte die Arbeitslosigkeit deshalb wieder zunehmen, schätzt er.

HelloFresh wagt einen zweiten Anlauf
Hellofresh liefert " Kochboxen " nach Hause, in denen die Kunden die Zutaten finden, um selbst ein Menü zu kochen. €. Die Papiere von Rocket Internet liegen im SDax nach der Mitteilung der Börsenpläne rund 1,3 Prozent im Plus.

Warenhaus Kaufhof will Löhne und Gehälter kürzen
Insidern zufolge hat der österreichische Karstadt-Eigner Rene Benko seine Fühler nach dem Konkurrenten ausgestreckt. Nach dpa-Informationen gab es bereits am Montag einen ersten Kontakt des Unternehmens mit Verdi-Chef Frank Bsirske.

Emotionaler Accolades-Trailer zu Hellblade
Ninja Theory hat einen recht ansehnlichen Accolades-Trailer zu " Hellblade: Senua's Sacrifice " veröffentlicht. Weitere Neuigkeiten gibt es darüber hinaus aktuell nicht für " Hellblade: Senua's Sacrifice ".

Other news