GZSZ-Star Iris Mareike Steen hat geheiratet

Iris Mareike Steen

GZSZ- Schauspielerin Iris Mareike Steen (25) hat still und heimlich geheiratet. Die beiden waren bereits seit sieben Jahren ein Paar.

"Danke an das Leben, dass es mir diesen liebevollen, mich erdenden, unbeschreiblich wundervollen Mann geschenkt hat, und danke an meinen Mann, dass er meine Lebensfreude ins Unermessliche steigert".

GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen hat am vergangenen Wochenende im kleinen Kreis ihre große Liebe geheiratet. Enge Freunde und auch Kollegen vom RTL-Set waren eingeladen. "Ich bin so unendlich glücklich", schreibt Iris Mareike Steen in dem romantischen Post. "Wir genießen jetzt die Zeit als Ehepaar, Mann und Frau". Seit 2010 ist sie Teil des Casts und spielt die Medizinstudentin Lilly Seefeld.

Related:

Comments

Latest news

Ex-Bundesliga-Star Klasnic erhält dritte Spenderniere
Klasnic befinde sich noch im Krankenhaus, habe die Operation aber gut überstanden, heißt es weiter. FSV Mainz 05 absolvierte der Angreifer in der Saison 2012/2013 noch drei Begegnungen.

Krasse Veränderung bei GNTM: Siegerin nicht mehr auf Cover von Cosmopolitan!
Welcher Print-Titel den Platz von " Cosmopolitan " bei "Germanys Next Topmodel" einnehmen wird, ist noch nicht bekannt. Vor allem die Bereiche "Job und Karriere" sollen einen neuen Schwerpunkt des Frauenmagazines bilden.

Ed Sheeran muss nach Unfall seine Konzerte absagen
Ich schicke ihm heilende Grüße", twitterte der australische Radiomoderator Kent 'Smallzy' Small. Infolge seines Fahrradunfalls hat sich der Sänger nämlich schwere Verletzungen zugezogen.

61-Jähriger bricht mit 6,52 Promille am Hauptbahnhof zusammen
Der Mann wurde zunächst in Gewahrsam genommen - ein Arzt veranlasste dann, ihn zur Ausnüchterung in eine Klinik zu bringen. Eine alleinige Weiterreise war nicht mehr möglich, wie die Bundespolizei in einem Pressebericht mitteilt.

Wasserschaden legt Dresdner Staatsoperette bis Ende Oktober lahm
Nach Informationen der Operette können für diesen Zeitraum bereits gekaufte Karten zurückgegeben werden. So führte Baupfusch in den Proberäumen der neuen Spielstätte zu erheblichen Akustikproblemen.

Other news