Bericht: CDU verschiebt Klausur zur Analyse der Bundestagswahl

Angela Merkel

Berlin - Kurz vor Beginn der Jamaika-Sondierungen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Erwartungen an die erste große Gesprächsrunde am Freitag gedämpft.

In der kommenden Woche sind bereits Treffen für Montag und Mittwoch geplant, bei denen es nach BILD-Informationen auch Gespräche in Facharbeitsgruppen geben soll. Merkel sagte, sie gehe dennoch sehr selbstbewusst in die Sondierungen mit FDP und Grünen. Die nun verschobene CDU-Vorstandsklausur soll dann neben der Analyse des Wahlergebnisses vor allem über die Aufnahme regulärer Koalitionsverhandlungen für Jamaika entscheiden.

Merkel begründete die lange Sondierungsphase mit einer "außergewöhnlichen politischen Konstellation" nach der Bundestagswahl. Doch ihre Partei ist misstrauisch geworden - und besteht auf einen Schritt, den es in der CDU noch nie gegeben hat. Seehofer bat gestern - ungewohnt demütig - im CSU-Vorstand darum, die Debatte um seine Person zu vertagen.

Related:

Comments

Latest news

Jeden Tag sterben 15.000 Kinder
Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzt und künftig immer weniger Kinder sterben - vor allem an unnötigen Ursachen. Trotzdem sind 2016 weltweit insgesamt 5,6 Millionen Kleinkinder an Krankheiten und Unterernährung gestorben.

Nintendo Switch: System-Software-Update: Version 4.0.0 bringt Video-Aufnahme-Funktion
Nintendo hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein großes Update für die Switch veröffentlich. Die Nintendo Switch befindet sich auch kurz vor dem Weihnachtsgeschäft weiterhin auf Erfolgskurs.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news