Carolin Kebekus ist "Beste Komikerin"

Carolin Kebekus gewann den Deutschen Comedypreis 2017 in der Kategorie

Für Carolin Kebekus ist es die fünfte Auszeichnung in Folge: Die 37-Jährige ist am Dienstagabend erneut als "Beste Komikerin" mit dem Deutschen Comedypreis geehrt worden. Dabei wurden zum ersten Mal die beiden Kategorien "Beste Komikerin" und "Bester Komiker" zusammengelegt. Insgesamt wurden Preise in 12 Kategorien für die herausragendsten Comedyleistungen des Jahres verliehen. Auch Olli Dittrich und Hazel Brugger durften sich freuen. Über die Auszeichnung als "Beste Newcomerin" durfte sich derweil die Schweizer Komikerin Hazel Brugger freuen. Den Preis für das beste TV-Soloprogramm erhielt Sascha Grammel für sein Liveprogramm "Ich find's lustig" bei RTL. Ausgezeichnet wurden unter anderem auch die ZDF-Satiresendung "heute show", der "Tatortreiniger" des NDR und in der Kategorie beste Innovation die Pro-Sieben-Serie "Jerks".

Ottfried Fischer wurde der Ehrenpreis verliehen. RTL strahlt die Aufzeichnung der von Chris Tall moderierten Fernsehgala am Freitag, den 27.10.2017, ab 20.15 Uhr aus.

Related:

Comments

Latest news

Jahre alte Überreste von Aborigine-Frau feierlich nach Queensland übergeben
Ein deutscher Minenpächter hatte die Tote 1909 in Queensland im Nordosten des Kontinents in einem Sarg ohne Erlaubnis mitgenommen. Die Nachfahren der Frau hatten für ihre Rückkehr zur Familie ein Tuch mit Handabdrücken und Botschaften gestaltet.

Real-Star zieht mit Messi gleich
Man sollte die Weltfußballer-Wahl daher als das betrachten, was sie ist: eine Marketing-Veranstaltung des Weltverbandes Fifa. Als besten Trainer sah Petkovic - wie Lichtsteiner auch - Real Madrids Coach Zinédine Zidane.

"test": Sieben von 18 Versandapotheken fallen durch
Das EU-Sicherheitslogo - ein weißes Kreuz vor grün gestreiftem Hintergrund - kennzeichnet die Seiten seriöser Anbieter. Das Ergebnis war demnach "ernüchternd".

Prozess gegen Peter Steudtner beginnt in Istanbul
Als Reaktion auf seine Inhaftierung hatte die deutsche Bundesregierung die Reisehinweise für Touristen in der Türkei verschärft. Unter ihnen befinden sich der Vorsitzende von Amnesty International in der Türkei, Kilic, und Amnesty-Landesdirektorin Eser.

Kartellamt nimmt Vergleichsportale unter die Lupe
Sie richten sich nicht gegen bestimmte Unternehmen, sondern dienen der Prüfung der Praktiken in einem gesamten Wirtschaftszweig. Verbraucherschützer hatten in der Vergangenheit wiederholt auf Schwächen vieler Vergleichsportale hingewiesen.

Other news