Carles Puigdemont will sich nur der belgischen Justiz stellen

Der entmachtete und nach Belgien ausgereiste katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont sagte am Freitagabend in der RTBF-Sendung "La Première", dass er bereit sei, "mit Mariano Rajoy zu diskutieren". Wohl aber den belgischen Behörden.

Puigdemont betonte ebenfalls, dass er nicht nach Belgien gekommen sei, um politisches Asyl zu beantragen, sondern "um eine rechtmäßige Regierung gegen eine illegale Handlung der spanischen Regierung zu verteidigen".

Puigdemont hat einer Vorladung der spanischen Justiz, sich zu den Vorwürfen des Aufruhrs, der Rebellion und des Missbrauchs öffentlicher Gelder zu äußern, nicht Folge geleistet. Gegen mehrere ehemalige andere katalanische Regierungsmitglieder wurde inzwischen Untersuchungshaft angeordnet. Die Abstimmung soll am 21. Dezember stattfinden.

Die spanische Regierung hat die Regionalregierung nach deren Unabhängigkeitserklärung abgesetzt und die Verwaltung der autonomen Region übernommen.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Vermisste 16-Jährige wird in Köln vermutet
Wenn du das Mädchen gesehen hast, melde dich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 0641/ 7006 2555. Die Jugendliche befand sich bis dahin in einem Jugendwohnheim in Gießen-Allendorf.

Räuberische Erpressung! Mann überfällt Läden im Hauptbahnhof
Kurz zuvor hatte der Täter bereits einen Tabakshop im Hauptbahnhof betreten und versucht, Tabakwaren und Bargeld zu stehlen. Hier sei die Mitarbeiterin jedoch aus dem Laden gerannt, woraufhin der Mann auch verschwand, so die Polizei.

Lehrer forderte von Schülern Hitlergruß
Den Glauben an seine Schüler hatte der Lehrer ganz offensichtlich schon länger verloren. Sollten sich die Vorwürfe bewahrheiten, werden rechtliche Maßnahmen ergriffen, hieß es.

Other news