Chuck Norris gibt Karriere für seine Gattin auf

Der Hintergrund von Chuck Norris' Entscheidung ist ein sehr ernster: Gena Norris leidet an starken Nervenschmerzen, permanenten Schwächeanfällen, Gedächntis- und Nierenproblemen.

Für Norris steht fest, dass seine Frau vergiftet wurde.

Der Verdacht: Es ist bei einem MRT (Magnetresonanztomographie oder auch Kernspintomographie) passiert. Dabei wurde Gena ein Kontrastmittel in die Blutbahn gespritzt. "Meine Lebensaufgabe ist, sie am Leben zu halten", wird der mittlerweile 77-jährige Norris in der "Daily Mail" zitiert. Darin ist das Schwermetall Gadolinium enthalten!

Ob es dieses Metall war, das bei Gena Norris die Ursache ihrer unerträglichen Schmerzen ist, konnte bislang nicht nachgewiesen werden. Sie und ihr berühmter Ehemann klären so oft sie können über die gefahren des Kontrastmittels auf.

Er ist eine Legende und bis heute ein gefeierter Mega-Star: Chuck Norris!

"Ich habe meine Karriere aufgegeben, um für Gena zu sorgen. Mein ganzes Leben dreht sich nun darum, sie am Leben zu erhalten", verrät der Schauspieler gegenüber "Good Health". Und der Grund ist mehr als traurig: Seine Frau Gena ist schwer krank!

Der Taekwondo-Meister klagt jetzt - auch im Namen anderer Betroffener - gegen die Verwendung von Gadolinium.

Related:

Comments

Latest news

Explosion an Auto erschüttert die Vahr
Die Hintergründe der Tat sind völlig offen, die Spurensicherung begann noch in der Nacht mit den Ermittlungen. Ein Einsatzsprecher: "Nach ersten Erkenntnissen wurde der Wagen durch einen Sprengsatz demoliert".

Sängerin Shakira muss Kölner Auftakt zu Welttournee wegen Krankheit verschieben
Schlechte Nachrichten für alle Shakira-Fans in Köln: Das Konzert der Sängerin am 8. Hoffen wir, dass sich die Stimmbänder Shakiras schnell erholen.

Watch Dogs - Für kurze Zeit kostenlos auf Uplay
Wenn ihr Watch Dogs in diesem Zeitraum an euren Account bindet, behaltet ihr das Spiel aber dauerhaft. Die Aktion startet am heutigen Dienstag, dem 7.

Wie politisch darf der Glaube sein? Podiumsdiskussion von MiE im Video
Die wenigsten davon gehörten einer Organisation an, auch wenn diese immer aufträten, als würden sie für viele Muslime sprechen. Mit den einzelnen Menschen müsse man ins Gespräch kommen und nicht mit den politischen Gruppierungen.

Autokorrektur-Fehler: iOS 11.1 macht i zu A
Apple hat darauf reagiert und schlägt Nutzern einen Workaround vor, bis das Problem durch ein Update behoben werden kann. In einem eigens veröffentlichen Support-Dokument beschreibt Apple, wie betroffene Nutzer das Problem umgehen können.

Other news