So viel kostet das iPhone X in der Produktion

iPhone-X-Herstellung | Raten Sie Mal, wie viel Apples Flaggschiff kostet!

So haben sie den Preis aller Teile zusammengerechnet und sind auf folgende Summe gekommen: Gerade einmal 308 Euro kostet das iPhone X in der Herstellung! Diese Zahlen entstammen einer Kostenschätzung von TechInsights und wurden von Reuters verbreitet.

Allein das OLED-Display des iPhone X soll 65,50 US-Dollar kosten. Bei Kosten in Höhe von 357,50 Dollar und einem Verkaufspreis von 999 Dollar erziele Apple eine Bruttomarge von 64 Prozent - größer als beim iPhone 8 mit 59 Prozent.

Das Edelstahlgehäuse des iPhone X soll mit 36 Dollar ebenso deutlich teurer als das iPhone-8-Chassis ausfallen, das mit 21,50 Dollar erheblich weniger kostet.

Demnach sollen die Komponenten für das iPhone X insgesamt 357,50 US-Dollar kosten, meldet MacRumors.

In einem anderen Bericht gehen Experten davon aus, dass Apple im nächsten Jahr zwei weitere iPhone X auf den Markt bringen wird.

Das Edelstahl-Gehäuse beim iPhone X schlägt für Apple mit 36 Dollar zu Buche, während das Aluminium-Gehäuse des iPhone 8 lediglich 24,5 Dollar kostet. Wobei man bedenken muss, dass bei den Berechnungen keine Forschung, Marketing und Software-Entwicklungen in Betracht gezogen wurden. Trotzdem dürfte die Gewinnmarge Apple-typisch auch beim iPhoneX sehr hoch liegen.

Apple-CEO Tim Cook hatte sich allerdings schon vor einiger Zeit zu solchen Zusammenfassungen der angeblichen Kosten von Apple-Produkten geäußert. Die Schätzungen würden sich stark von der Realität unterscheiden und er habe noch nie eine gesehen, die auch nur ansatzweise akkurat gewesen sei.

Related:

Comments

Latest news

VW-Mitarbeiter gewinnen im Lotto und kündigen
Drei Kollegen des VW-Werk Baunatal haben das große Los gezogen - und zwei von ihnen bereits ihre Kündigung eingereicht. Die Glückspilze sind demnach Beschäftigte, die gemeinsam in derselben Abteilung im Getriebebau tätig waren.

Explosion an Auto erschüttert die Vahr
Die Hintergründe der Tat sind völlig offen, die Spurensicherung begann noch in der Nacht mit den Ermittlungen. Ein Einsatzsprecher: "Nach ersten Erkenntnissen wurde der Wagen durch einen Sprengsatz demoliert".

Sängerin Shakira muss Kölner Auftakt zu Welttournee wegen Krankheit verschieben
Schlechte Nachrichten für alle Shakira-Fans in Köln: Das Konzert der Sängerin am 8. Hoffen wir, dass sich die Stimmbänder Shakiras schnell erholen.

Mindestens ein Toter bei Angriff auf TV-Sender in Kabul
Im Januar 2016 hatte die Taliban einen Bus des Senders Tolo TV angegriffen und mindestens sieben Menschen getötet. Einer der Bewaffneten sei von den Einsatzkräften bereits getötet worden, berichten offizielle Sicherheitskreise.

Radfahrerin zeigt Trump den Mittelfinger und verliert ihren Job
Immer wieder höben Menschen den Daumen oder zeigten den Mittelfinger, wenn der Präsident vorbeifahre, sagte der Fotograf. Ein gegen den amerikanischen Präsidenten Donald Trump erhobener Mittelfinger hat eine Frau den Job gekostet.

Other news