VW-Mitarbeiter gewinnen im Lotto und kündigen

Kühling Montage Bachmann  HNA

Drei Kollegen des VW-Werk Baunatal haben das große Los gezogen - und zwei von ihnen bereits ihre Kündigung eingereicht. Ein vierter Kollege soll vom Tippen kurzfristig ausgestiegen und trotzdem nicht leer ausgegangen sein.

Wer hatte noch nicht genau diesen Traum? Sich nie mehr mit nervigen Chefs und Kollegen rumärgern, kein geschmackloses Kantinenessen mehr herunter schlingen und den Wecker gegen eine Rolex eintauschen.

Die Glückspilze sind demnach Beschäftigte, die gemeinsam in derselben Abteilung im Getriebebau tätig waren.

Wie dei Hessische Niedersächsische Allgemeine (HNA) berichtet, haben mindestens zwei von ihnen nachdem sie von ihrem neuen Reichtum erfahren haben, ihren Job hingeworfen. "Ich weiß, dass wir am Wochenende die Anfrage reinbekommen haben". Ein Sprecher des Autoherstellers bestätigte dies gegenüber der "hessenschau".

Wolfsburg - Drei Männer spielten seit Jahren in einer Tippgemeinschaft Lotto, jetzt klappte es tatsächlich mit dem Millionengewinn und sie schmissen erstmal alles hin.

Nie wieder arbeiten: Der Wunsch eines jeden Lottospielers und sicherlich auch der Grund für viele Tipper, in aller Regelmäßigkeit die sechs Felder anzukreuzen, hinter denen sich der mögliche Millionengewinn verbirgt. Denn dem Bericht nach haben die Neu-Millionäre ihrem (Ex-) Kollegen ein sattes Trostpflaster zugesagt: 100.000 Euro! Wofür sie ihr restliches Vermögen und ihre neu gewonnene Freizeit einsetzen, ist dagegen nicht bekannt.

Related:

Comments

Latest news

Verhaftungen bei Anti-Terroreinsatz in Frankreich und der Schweiz
Bei einer grossen Anti-Terror-Operation sind am Montag in Frankreich neun Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren verhaftet worden. Aus Pariser Justizkreisen wurde der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagvormittag bestätigt, dass derzeit Polizeieinsätze liefen.

Makabrer Scherz: Er richtete eine Waffe auf sein Publikum
Im Jahr 2015 wurden bei einem Anschlag in einer Einrichtung für entwicklungsbeeinträchtigte Menschen 14 Personen umgekommen. Ob satanische Verse oder verstörende Performances, das alles gehört zu seinem Gesamtkunstwerk als Schock-Rocker.

Regierungen von Berlin und Brandenburg beraten über Tegel
Auch der Berliner Senat will Tegel schließen, den Volksentscheid jedoch ernst nehmen und noch einmal alle Möglichkeiten ausloten. Es könne nach dem Volksentscheid nicht mehr um das Ob, sondern nur noch um das Wie gehen.

Feuerwehr entließ sie in die Freiheit | Flusskrebse bevölkern Münchner Brunnen
Doch damit, was ihnen im Inneren des Brunnens begegnete, hatten sie wohl nicht gerechnet. Weil sie nicht wussten, wohin mit den Tieren, alarmierten sie die Feuerwehr.

Wie politisch darf der Glaube sein? Podiumsdiskussion von MiE im Video
Die wenigsten davon gehörten einer Organisation an, auch wenn diese immer aufträten, als würden sie für viele Muslime sprechen. Mit den einzelnen Menschen müsse man ins Gespräch kommen und nicht mit den politischen Gruppierungen.

Other news