Polizei untersucht Missbrauchsvorwürfe gegen Serienstar Ed Westwick

Ed Westwick ist aus der Serie Gossip Girl bekannt

Jeden Tag kommen neue Anschuldigungen in Hollywood ans Licht. Die amerikanische Schauspielerin Kristina Cohen wirft ihm vor, sie im Februar 2014 vergewaltigt zu haben.

In Cohens Facebook Post liest man, dass die junge Frau zur damaligen Zeit einen Produzenten datete, durch den sie Westwick kennenlernte. Sie hätte das Angebot abgelehnt, habe sich von ihrem damaligen Freund aber dazu überreden lassen, das Haus nicht zu verlassen. Da sie müde gewesen sei, habe sie sich im Gästezimmer zu einem Nickerchen hingelegt. Er hielt mich fest und vergewaltigte mich', so Cohen.

Westwick wies die Vorwürfe zurück. Ich habe mich nie auf irgendeine Weise irgendeiner Frau aufgezwungen. "Ich habe mit Sicherheit nie jemanden vergewaltigt", schrieb der 30-Jährige auf seiner Twitterseite.

"Ich wurde plötzlich von Ed aufgeweckt, der auf mir war", zitiert ‚Huffington-Post' den Beitrag, "Ich sagte ihm, er solle aufhören, aber er war zu stark". Sie habe versucht, sich mit all ihrer Kraft zu wehren, doch es habe nichts genützt.

'Ich war gelähmt und verängstigt. Ich konnte nicht sprechen, ich konnte mich nicht mehr bewegen.

Der nicht namentlich genannte Produzent habe Cohen die Schuld gegeben und sie gewarnt, eine Anzeige gegen Westwick würde ihre Karriere ruinieren. Er habe sie als "aktive Teilnehmerin" bezeichnet und ihr eingeredet, sie könne kein Wort über den Vorfall verlieren. Sie sei nun an die Öffentlichkeit gegangen, um anderen Opfern Mut zu machen - so wie es all die anderen Geschichten, die in letzter Zeit veröffentlicht wurden, bei ihr getan haben. Cohen war unter anderem auch in den Serien "Californication" und "The Middle" zu sehen.

Related:

Comments

Latest news

Draxler soll im Sommer Ribery ersetzen
Er könne die Frage nach einer Vertragsverlängerung "heute nicht seriös beantworten", sagte er in einem Sky-Interview. Man habe sich aber aufgrund des vorherrschenden Konkurrenzkampfes gegen einen Transfer entschieden.

DFB-Pokal: Zwei Achtelfinals live
Die Spätspiele am Mittwoch heißen Bayern München gegen Borussia Dortmund - Rekordpokalsieger gegen Titelverteidiger - sowie 1. Alle Begegnungen sind außerdem live beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen und können im LIVETICKER auf sport1.de verfolgt werden.

Überauslastung droht Wirtschaftsweise erwarten "Boomphase" für Deutschland
Deutschlands Wirtschaft kommt allmählich in eine "Boomphase", und es droht eine Überauslastung. Im Frühjahr wurden noch 1,4 Prozent prognostiziert.

Professor aus Thüringen in Äthiopien vermisst
Vom 56-jährigen Professor Dirk Donath von der Bauhaus Universität Weimar fehlt seit vier Wochen jede Spur. Das berichtet die Thüringer Allgemeine und beruft sich dabei auf das Auswärtige Amt und die Universität.

"Sing meinen Song": Mark Forster ist neuer Gastgeber
Staffel grandios wird und die Zuschauer unvergessliche Neuinterpretationen präsentiert bekommen. In der fünften Staffel wird "Au Revoir"-Interpret Mark Forster die Gruppe anführen".

Other news