VfB Stuttgart sperrt Fans von Borussia Dortmund aus

Einige Fans von Borussia Dortmund müssen in Stuttgart draußen bleiben

Der BVB muss bei seinem nächsten Auswärts-Auftritt wohl mit etwas weniger Unterstützung auskommen.

Wegen Fehlverhaltens einiger Dortmunder Zuschauer wird eine Fangruppe vom Spiel beim VfB Stuttgart ausgeschlossen. Der Grund: Beim letzten Duell kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den Ultras der Teams. Das temporäre Stadionverbot betrifft laut dpa 298 BVB-Anhänger.

In der Abstiegssaison des VfB waren Hunderte BVB-Fans im Vorfeld der Partie am Stuttgarter S-Bahnhof Bad Cannstatt angekommen, an dem sich auch die VfB-Fanszene und die Ultras vor den Spielen treffen.

Ein massives Polizeiaufgebot war nötig, um eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen den zwei Fanlagern zu verhindern.

Nun wurde jene Gruppe von Dortmunder Fans vom VfB Mitte Oktober informiert, dass sie vom kommenden Spieltag bis zum 18. November die Spielstätte der Schwaben nicht betreten dürfen. Ansonsten drohe ein Strafantrag wegen Hausfriedensbruch.

Related:

Comments

Latest news

Anti-Kriegs-Skulptur kommt ans Brandenburger Tor
Die Anti-Kriegs-Skulptur des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni hatte zuvor schon für jede Menge Diskussionen gesorgt. Bewohner einer Straße in der zerstörten Stadt Aleppo hatten sich dahinter in Sicherheit gebracht.

Mit Kino-Trailern gegen Crystal Meth: Neue Kampagne startet
Die Spots und die dazugehörige Internetseite mein-falscher-freund.de sollen vor allem Menschen zwischen 18 und 45 ansprechen. Außerdem gibt es eine Webseite mit Videoclips und Informationen zu den Gefahren durch den Konsum.

Volkswagen und Google forschen zum Quantencomputer
Die Volkswagen-Forschung und -Entwicklung verspricht sich hiervon neue Erkenntnisse für den Fahrzeugbau und die Batterieforschung. Werkstoffe und die Materialstruktur leistungsstarker E-Fahrzeug-Batterien werden im Quantencomputer simuliert und verbessert.

Bericht: Autoindustrie soll klimaschädliche Abgase um 30 Prozent bis 2030 senken
Geplant sind auch Vorschriften zur Anschaffung von abgasarmen Autos bei Behörden und die Förderung öffentlicher Verkehrsmittel. Das lasse zu wenig Zeit. "Ob diese vorgeschlagenen CO2-Zielwerte zu erreichen sind, ist aus heutiger Sicht mehr als fraglich".

Draxler soll im Sommer Ribery ersetzen
Er könne die Frage nach einer Vertragsverlängerung "heute nicht seriös beantworten", sagte er in einem Sky-Interview. Man habe sich aber aufgrund des vorherrschenden Konkurrenzkampfes gegen einen Transfer entschieden.

Other news