Schweiz siegt 1:0 in Nordirland

1/13 Grosser Medienandrang beim Training der Nordiren

Allerdings wurden die Gäste durch einen umstrittenen Handelfmeterpfiff begünstigt. Den Siegtreffer erzielte der Ex-Wolfsburger Ricardo Rodriguez (58.) per Handelfmeter.

Die Eidgenossen sind das spielbestimmende Team, profitieren aber von einer äußerst fragwürdigen Elfmeterentscheidung des Referees Ovidiu Hategan aus Rumänien.

Dem Verteidiger prallte der Ball dabei allerdings aus kürzester Distanz an den Körper und den angelegten Arm.

Wenige Sekunden nach der Pause verfehlte zunächst ein Schuss des Ex-Münchners Xherdan Shaqiri (46.) das Ziel nur knapp.

Die Schweiz jubelt beim WM-Playoff-Hinspiel über einen 1:0-Auswärtssieg in Belfast gegen Nordirland.

Die Schweiz hat im Kampf um ihre vierte WM-Teilnahme in Folge alle Trümpfe in der Hand.

Die Schweiz hatte in der Qualifikation die ersten neun Spiele allesamt gewonnen und erst am letzten Gruppenspieltag durch eine Niederlage in Portugal die vorzeitige WM-Teilnahme verpasst.

Related:

Comments

Latest news

Großbritannien verlässt EU am 29.3.2019 um Mitternacht
Geklärt werden muss auch der künftige Status von Nordirland, das zu Grossbritannien gehört, und der Grenze innerhalb Irlands. Ferner geht es um die Rechte der in Großbritannien lebenden EU-Bürger sowie der Briten, die in anderen EU-Staaten leben.

BMW, Porsche und Mercedes droht Millionenstrafe
Die Firmen hätten zwischen 2011 und 2016 gegen Abgasauflagen verstoßen, teilte das Umweltministerium in Seoul am Donnerstag mit. Außerdem soll BMW rund 8000 Autos mit nicht genehmigten Bauteilen zur Abgaskontrolle importiert und verkauft haben.

Saudi king meets ex-Lebanon PM Hariri: Arabiya TV
Nasrallah said Lebanon's political leaders expected Hariri to return to Lebanon on Thursday "if he is allowed" to travel. Nasrallah questioned the credibility of Hariri's announcement of the resignation, which was issued in Saudi Arabia.

30-Jähriger stirbt bei Polizeieinsatz
Da es nicht gelungen sei, mit dem Mann zu reden, hätten sich die Polizisten Zutritt zum Schlafzimmer verschafft. Rostock - Bei einem Polizeieinsatz in Rostock in Mecklenburg-Vorpommern ist ein 30-Jähriger ums Leben gekommen.

Riesen-Razzia in 13 Bundesländern | Ermittler schalten illegales Download-Portal ab
Zusätzlich beschlagnahmten die Beamten bei ihrer bundesweiten Razzia zahlreiche Computer, Datenträger und Netzwerktechnik. Parallel zu den Hausdurchsuchungen ließen Staatsanwaltschaft und Polizei die zuvor lokalisierten Server abschalten.

Other news