Drei Tote bei Autounfall in Beckingen

3 Tote bei Unfall zwischen Düppenweiler und Beckingen 11. November 2017

Am Freitag, dem 10.11.2017, gegen 20:27 Uhr, befuhr ein Pkw die gerade verlaufende Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften 66701 Beckingen und Düppenweiler, Kreis Merzig-Wadern. Dessen 53-jährige Fahrerin aus Beckingen, die alleine im Auto unterwegs war, wurde dabei tödlich verletzt. Zur Ermittlung der Unfallursache und des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen. Im zweiten Auto saßen zwei Frauen im Alter von 24 und 26 und ein 29-Jähriger, der den Angaben zufolge vermutlich der Fahrer war. Die 26 Jahre alte Beifahrerin aus Merzig erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Bei dem Unfall kamen drei Menschen ums Leben (wie bereits gemeldet). Die Feuerwehren aus Dillingen und Beckingen waren mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen und Kräften im Einsatz, so wie Notärzte, DRK-Rettungsdienst, Polizei und Notfallseelsorge. Die Unfallwracks wurden zur Begutachtung sichergestellt.

Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen des Verkehrsunfalls.

Related:

Comments

Latest news

EU setzt Briten Frist für Brexit-Antwort
Für Großbritannien wird die Zeit knapp: Die EU stellte in den Brexit-Verhandlungen ein zweiwöchiges Ultimatum. Für die EU muss London alle im mehrjährigen Haushalt bis 2020 eingegangenen Verpflichtungen erfüllen.

GZSZ: Luise von Finckh alias Jule verlässt die Serie
Wird es für die beiden einstigen GZSZ-Liebenden womöglich ein Happy End geben? Ihren letzten Auftritt hatte die Schauspielerin bereits in der Folge vom 9.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news