Schülerin kommt mit Kopftuch-Emoji in Einfluss-Ranking

Schließen     
                           Vienna International School  Ra

Rayouf schafft es Apple davon zu überzeugen, dass ein Kopftuch-Emoji eingeführt werden muss, sodass sich Millionen Frauen auf der ganzen Welt via dieses Smileys identifizieren können.

Emojis sind als Untermalung jedes Chats kaum mehr wegzudenken.

Alhumedhi darf sich über eine Platzierung im TIME-Ranking der 30 einflussreichsten Teenager 2017 freuen. Die Vienna International School in Wien-Donaustadt gilt als eine der renommiertesten internationalen Schulen.

Die Wiener Schülerin stellte im Vorjahr beim Chatten mit Freunden verblüfft fest, dass es bisher kein Kopftuch-Emoji gab und wandte sich dann an Apple und das Unicode-Konsortium, das für die Emoji-Standards zuständig ist.

"Es ist wichtig für meine Identität", wird Alhumedhi im "Time"-Magazin zitiert, und es sei ein Schritt vorwärts, um Diversität zu feiern, und für die Akzeptanz des muslimischen Glaubens in der Gesellschaft".

Ihre "Kopftuch-Smiley"-Kampagne kam sehr schnell ins Laufen und wurde sogar vom Reddit-Co-Gründer Alexis Ohanian unterstützt". Apple entschied sich kurz daraufhin dafür, das Emoji einzuführen. "Ich denke, das Emoji wird die Welt indirekt beeinflussen wird, wenn Menschen, die gegen das Kopftuch oder den Islam im Allgemeinen sind, das Emoji auf ihrer Tastatur entdecken".

Rayouf Alhumedhi stammt ursprünglich aus Saudi Arabien. Außerdem ist sie Schülervertreterin.

Related:

Comments

Latest news

Königsfamilie gedenkt in London der britischen Kriegstoten
Premierministerin Theresa May und Oppositionsführer Jeremy Corbyn legten Kränze aus roten Mohnblumen nieder. Königin Elizabeth II . (r) und ihr Ehemann Prinz Philip verfolgen von einem Balkon die Gedenkveranstaltung.

Nordshausen:29-Jähriger liegt schwerstverletzt auf Fahrbahn - Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht
Um kurz nach 20 Uhr kracht auf der "Oberen Bornwiesenstraße" - einer Nebenstraße im Kasseler Stadtteil Nordshausen. In Kassel ist ein 29-Jähriger schwer verletzt und bewusstlos auf einer Straße gefunden worden.

Das ändert sich bei "Germany's Next Topmodel"
Dass die Casting-Show künftig mit einem Titel aus dem Hause Burda kooperieren könnte, hielt sich schon länger als Gerücht. Diese Neuerung hat der Münchner Privatsender ProSieben jetzt mitgeteilt.

Schon wieder: ICE fährt an Wolfsburg vorbei
Reisende mit dem Ziel Wolfsburg mussten stattdessen bis Stendal im Zug bleiben und mit dem IC 1071 zurückfahren. Eigentlich hätte der ICE 555 auf dem Weg von Köln nach Berlin um 12.02 in der VW-Stadt haltmachen sollen.

CO2-Ausstoß steigt erstmals wieder an
Dadurch konnten Ozeane und zum Beispiel Wälder nicht so viel klimaschädliches Kohlendioxid aufnehmen wie in anderen Jahren. Das zeige, dass Wirtschaftswachstum nicht zwangsläufig zu einer Zunahme des Kohlendioxidausstoßes führen muss.

Other news