Das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten

Nach dem Falltest- Streifen im Display und eine zersplitterte Rückwand

Damit sei das mehr als 1000 Euro teure Smartphone das "zerbrechlichste iPhone aller Zeiten".

Wasserfestigkeit, Entsperren per Gesichtserkennung, helles und kontrastreiches Display und die offenbar sehr gute Kamera konnten aus Sicht des Verbrauchermagazins hingegen punkten. Wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat, reagiert das neue Spitzensmartphone nämlich empfindlich auf Stürze.

Nach dem Test in der Fall-Trommel war bei einem von drei iPhones die gläserne Rückwand zertrümmert, bei den beiden anderen Modellen war das Display defekt und zeigte Streifen, wie die Stiftung Warentest mitteilte. Damit ist das neue Luxusmodell das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten: Seine Vorgänger- und Schwestermodelle haben den Falltest bisher bestanden. Das ebenfalls mit Vorder- und Rückseite aus Glas ausgestattete iPhone 8 schnitt im gleichen Test laut Stiftung Warentest ohne Glassplitter ab.

Abzüge gab es auch für den Akku, der nur 16 Stunden durchhielt.

Dritter Kritikpunkt ist die Netzempfindlichkeit: Mit einem schwachen Handynetz kommt das iPhone X schlechter zurecht als die beiden anderen aktuellen iPhones. Zum Vergleich: Der derzeitige Akkusieger Lenovo Moto Z Play hält in diesem Test fast 35 Stunden durch, das Samsung-Flaggschiff Galaxy S8 immerhin 26 Stunden. Der vollständige Test ist online unter www.test.de/iphonex zu finden.

Related:

Comments

Latest news

Russland und Türkei für politische Lösung in Syrien
Ihm zufolge wirkt Moskau mit Ankara praktisch in allen Bereichen zusammen, darunter auch bei der Regelung der Syrien-Krise. Auch zwei weitere kurdische Gruppen stehen auf der Einladungsliste, die das russische Außenministerium veröffentlicht hat.

Trump präsentiert neuen Gesundheitsminister - auf Twitter
Besonders kritisch dürfte beobachtet werden, wie er Interessenskonflikte mit seinem früheren Arbeitgeber umschifft. Ein früherer Spitzenmanager der Pharmabranche soll neuer US-Gesundheitsminister werden.

Bill Gates kauft 10.000 Hektar Wüste zum Bau einer Smart City
Aus dem bislang menschenleeren und ungenutzten Areal soll die Stadt rund um eine flexible Infrastruktur entstehen. Experimente dieser Art sind in herkömmlichen Städten wohl wesentlich schwieriger zu realisieren.

Zweiter Jahrestag Frankreich gedenkt der Opfer der Pariser Anschläge
Eliteeinheiten von Polizei und Armee gelang es schliesslich, die Konzerthalle aus der Hand der Geiselnehmer zu befreien. Die Musiker spielten zwei Lieder und warfen weiße Rosen in die Menge, die sich vor dem Rathaus des 11.

Hungersnot: Saudi-Arabien lockert Blockade gegen Jemen
Teheran unterstützt die Houthis, die große Teile im Westen des Landes kontrollieren, wo auch ihr Hauptsiedlungsgebiet ist. Als erster Schritt würden innerhalb von 24 Stunden die Häfen unter Kontrolle der jemenitischen Regierung wieder geöffnet.

Other news