Fahrenschon vor dem Abschied als Sparkassenchef

Georg Fahrenschon DSGV Sparkassen Steuerhinterziehung

Die Nachfolge soll schon geregelt sein.

Die Tage von Georg Fahrenschon an der Spitze des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes sind wohl gezählt. Nach Informationen der Zeitung soll heute in Hannover noch nicht der künftige DSGV-Präsident gekürt werden. Es sei eine Übergangslösung vorgesehen.

Gewählt wird der Sparkassenpräsident für sechs Jahre von der Mitgliederversammlung des Verbands.

Ein formeller Beschluss ist vorerst nicht geplant.

Zuvor war im Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Kritik an Fahrenschon laut geworden. Und weiter: "Aktuelle Beschlusslage in den DSGV-Gremien ist, dass die Wahl des DSGV-Präsidenten verschoben und der Ausgang eines gerichtlichen Verfahrens abgewartet wird". Eingeladen zu dem Krisentreffen habe demnach Thomas Mang, Fahrenschons Stellvertreter und Präsident des Sparkassenverbandes Niedersachsen. In Sparkassenkreisen war von enormem Druck und Vertrauensbruch die Rede. "Es ist schwer vorstellbar, dass Fahrenschon am Dienstag noch zur Verfügung steht", hieß es gestern aus einer regionalen Sparkasse. "Das Asset der Sparkassen ist das Vertrauen". "Er versuchte, uns auszutricksen".

Die "Bild am Sonntag" berichtete, das DSGV-Präsidium komme am Dienstag zu einer Sondersitzung zusammen, um über die Steueraffäre und die Zukunft des Präsidenten zu beraten.

Fahrenschon hat eingeräumt, seine Steuererklärungen für 2012 bis 2014 erst im vergangenen Jahr beim Finanzamt eingereicht zu haben. Das Münchner Amtsgericht sieht mit der langen Verspätung den Tatbestand der Steuerhinterziehung gegeben und hat einen Strafbefehl erlassen. Er bestreitet jedoch eine vorsätzliche Straftat. Ursprünglich hatte sich Fahrenschon ungeachtet des Steuerverfahrens wiederwählen lassen wollen. Seine Steuern hatte er 2016 gezahlt.

Der Fall wurde einen Tag vor der geplanten Wiederwahl des Verbandschefs für eine zweite sechsjährige Amtszeit in der vergangenen Woche öffentlich. Der Dienstvertrag Fahrenschons läuft noch bis Mai 2018.

Related:

Comments

Latest news

Brandbrief: 15.000 Forscher richten eine Warnung an die Menschheit
Für mehr Veränderungen brauche es eine breite Welle öffentlichen Drucks auf die Politik, sind die Autoren der Warnung überzeugt. Das achtköpfige Autorenteam greift für seine Übersicht auf Daten von nationalen Behörden, Organisationen und Forschern zurück.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news