Destiny 2 - Bungie kündigt Livestream zur ersten Erweiterung an

Destiny 2 - Bungie kündigt Livestream zur ersten Erweiterung an

Activision und Bungie werden die erste Erweiterung des Online-Shooters "Destiny 2" am heutigen Abend um 20 Uhr im Rahmen eines Livesteams offiziell enthüllen. Der Startschuss fällt bereits am morgigen 15. November um 20:00 Uhr abends.

Los geht es um 20 Uhr! Dort habt ihr die Mission, Osiris zu finden, den mächtigsten Warlock, der je gelebt hat. Dieser soll die Antworten kennen, die die Menschheit braucht, um gegen die Vex zu gewinnen.

Destiny 2 - Bungie kündigt Livestream zur ersten Erweiterung an

Fluch des Osiris fügt der Welt von Destiny 2 ein neues Kapitel hinzu und erweitert das Universum um eine neue kinoreife Story mit unbekannten und zurückkehrenden Charakteren. Einen Teaser zum nun angekündigten Livestream könnt ihr euch anbei ansehen.

Related:

Comments

Latest news

CDU: Stopp der Kreisreform ist Erfolg der Bürger!
Es gehe darum, das Land jetzt so zu organisieren, dass es auch in zehn bis fünfzehn Jahren auf der Höhe der Zeit sei. Denn zu den Gesprächen über die künftige Zusammenarbeit der Kommunen soll Innenminister Karl-Hein Schröter einladen.

Papst will geschenkten Lamborghini nicht
Er ist als Hommage an die Farben der Flagge der Vatikanstadt in Bianco Monocerus (Weiss) gehalten, mit entlang der Karosserie verlaufenden Streifen in Giallo Tiberino (Gelb).

Zahl der Terroropfer geht zurück - aber nicht in Europa
Probleme bereiten jedoch Attacken, die mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können, beispielsweise mit Fahrzeugen. So raste im Dezember 2016 ein Mann aus Tunesien gezielt mit einem Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt.

Videospiel-Adaption: Nintendos Super Mario bald wieder im Kino
Wenn da etwas dran ist, dann verhandeln Nintendo und Illumination Entertainment über einen Animationsfilm zu "Super Mario". Wann der fertige Film auf der großen Leinwand gezeigt wird, wird noch bekannt gegeben.

EU-Parlament bereitet Verfahren gegen Polen vor
Im Streit um die Rechtsstaatlichkeit in Polen erhöht das Europäische Parlamentden Druck auf die Regierung in Warschau. Mit breiter Mehrheit stimmten die EU-Abgeordneten in Straßburg dafür, eine formale Überprüfung vorzubereiten.

Other news