"Mit Fairplay wenig zu tun": Honduras wirft Australien Drohnen-Spionage vor

WM-Playoff-Rückspiel Australien trifft auf Honduras

Bei einer Trainingrunde vor dem Rückspiel von Honduras und Australien in den WM-Playoffs am Mittwoch in Sydney ist eine fliegende Drohne über dem Trainingsplatz entdeckt worden, berichtet das Portal 101 Great Goals. Ein Video des vermeintlichen Vorfalls veröffentlichte der Fußball-Verband von Honduras unter anderem bei Twitter. Der australische Verband bestritt, etwas mit dem Geschehnis zu tun zu haben. Die Erklärung von Mitarbeitern des Stadions, es habe sich um einen Zufall gehandelt und ein Vater hätte mit seinem Sohn in einem nahegelegenen Park gespielt, wollte er nicht akzeptieren.

Australien gegen Honduras im Live-Stream: Nach dem letzten Qualifikations-Playoffspiel in Europa stehen 30 der 32 Teilnehmer für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland fest. Der Vorfall sei "peinlich" für ein Land wie Australien, sagte der 64-Jährige: "Ich finde es schade".

Das Hinspiel in San Pedro Sula hatte am Freitag 0:0 geendet. Petersburg, Wolgograd, Kasan, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

Related:

Comments

Latest news

Firefox Quantum: Turbo-Browser als Firefox 57.0 fertig zum Download
Firefox hat in den vergangenen Jahren wichtige Marktanteile an Chrome verloren. Mozilla hatte den Späterlesen-Dienst vor wenigen Monaten übernommen.

Tödlicher Unfall bei Bad Kissingen
Neben Polizei und Rettungsdienst befinden sich auch die Autobahnmeisterei sowie die Freiwillige Feuerwehr Oberthulba im Einsatz. Er wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Sternschnuppenstrom der Leoniden: Die Nacht der Wünsche
Am besten sollen die Sternschnuppen auch in diesem Jahr außerhalb von Großstädten zu beobachten sein. November beobachten - besonders zwischen der zweiten Nachthälfte und den frühen Morgenstunden.

Drei Tote bei Schießerei an US-Schule
Mehrere Schüler seien ins Krankenhaus gebracht worden. Über ein Motiv für die Tat wurde zunächst nichts bekannt. An der Schule im Bezirk Tehama County seien am Dienstagmorgen (Ortszeit) mehrere Schüsse abgegeben worden.

Gregoritsch fällt für Testspiel gegen Uruguay aus
Sein Resümee des Marbella-Aufenthalts fiel rundum positiv aus. "Es war eine super Woche im Training und außerhalb. Lindner: "Ich habe im Training alles gegeben und mir in der Vergangenheit nichts zuschulden kommen lassen".

Other news