Wieder Direktflug von Graz nach Berlin

Saab 2000 SkyWork

Nach dem Ausstieg der airberlin aus der Strecke hat man sich am Grazer Flughafen um eine neue Fluglinie bemüht.

März, mit Beginn des kommenden Sommerflugplans, startet die Schweizer Airline SkyWork Airlines die Flugverbindung zwischen Graz und Berlin/Tegel. Eine 50-sitzige Saab 2000 soll zum Einsatz kommen und Montag bis Freitag sowie am Sonntag starten. Diese Strecke hatte bisher Air Berlin bedient. "Ich freue mich sehr, dass wir die deutsche Bundeshauptstadt wieder ab Graz per Direktflug anbieten können", sagt Widmann. "Die wunderschöne Steiermark mit der größten Stadt Deutschlands zu verbinden, ist für uns eine tolle Herausforderung und der W-Flug entspricht genau dem Konzept unserer Wachstumsstrategie des Projekts SX-GO", so Martin Inäbnit, CEO SkyWork Airlines.

Die Schweizer Regionalfluggesellschaft SkyWork mit Geschäftssitz beim Flughafen Bern-Belp (Bern Airport) verfügt über ein ganzjähriges Streckennetz in verschiedene europäische Metropolen und führt in der Sommersaison zusätzlich Linien- und Charterflüge an Feriendestinationen durch. Im aktuellen Winterflugplan werden vier Flugzeuge eingesetzt. Geflogen wird dann ab Ende März täglich außer an Samstagen. Zurück geht es als Flug SX261 um 18:05 Uhr mit Landung in Tegel um 18:35 Uhr.

Related:

Comments

Latest news

HTC U11 life: Mit Android 8 Oreo ab sofort für 380 Euro
Wer sich für das U11 life mit 4 GB RAM und 64 GB Systemspeicher interessiert, der wird auf www.htc.com fündig. Auf einen Kopfhörer-Ausgang verzichtet HTC, legt allerdings die InEars mit aktiver Geräuschunterdrückung bei.

Zug fällt aus ICE stößt im Havelland mit Wildschweinen zusammen
Der Zusammenstoß mit Wildschweinen wirkt sich auf den Fernverkehr aus, der über Berlin führt. Mit über drei Stunden Verspätung kamen die Reisenden dann am Zielort Berlin an.

Vier Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt
Der Fahrer eines Kleintransporters hatte den Bus beim Abbiegen übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Die Schüler wurden zum Teil über eine Drehleiter aus dem in der Weide hängenden Bus gerettet.

Verdächtiger Gegenstand gefunden - Bahnhof in Bottrop ist gesperrt
Der Bahnhof wurde gesperrt. "Spezialisten wurden hinzugerufen und haben den Gegenstand untersucht". Die Polizei versuche deswegen jetzt herauszufinden, wer den Kasten dort warum abgestellt hat.

Blitz-Verlobung bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar"
Wie bekannt wurde, soll der Hottie aus Namibia der Projektleiterin aus NRW nach drei Monaten bereits einen Heiratsantrag gemacht haben.

Other news