Motorola-Smartphone wird zum Foto-Drucker

Motorola-Smartphone wird zum Foto-Drucker

Die Sofortbild-Kameras von Polaroid waren früher ein Hit, erleben in Hipsterkreisen einen zweiten Frühling und gelangen nun in die Welt der Smartphones.

Wie berichtet, hat Motorola mit dem Moto Z2 Play und dem Moto Z zwei Smartphones im Programm, die via sogenannter "Moto Mods" kinderleicht erweitert werden können.

Konkret handelt es sich dabei um das neue Polaroid Insta-Share Printer Moto Mod. Jetzt bringt Motorola und Polaroid einen Fotodrucker-Mod auf den Markt.

Mit einem Klack ist das Mod mit dem moto z verbunden, danach genügt ein Druck auf die physische Aufnahmetaste, um die Kamera zu starten und das Foto zu schießen. Der Druck wird direkt vom Smartphone ausgelöst.

Neben Fotos vom Smartphone kann man auch Bilder von verschiedenen Diensten wie Facebook, Instagram oder Google Fotos ausdrucken. Und: Mit dem Polaroid Premium ZINK® Zero-Ink® Papier lassen sich auf der Stelle wischfeste Fotos ohne schmierige Tinte drucken.

Preis und Verfügbarkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Related:

Comments

Latest news

"Das wird nicht mehr" - Charles Manson schwer krank
Die Strafe wurde allerdings 1972 in lebenslange Haft umgewandelt, da Kalifornien für einige Jahre die Todesstrafe abschaffte. Zu den insgesamt sieben Opfern zählte die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate, Ehefrau von Regisseur Roman Polanski .

Toter Wal am Strand am Strand von Rio fasziniert Touristen
Jetzt hat das schöne Fleckchen in Rio de Janeiro einen neuen "Star": Am Mittwoch wurde dort ein toter Buckelwal angespült. Am Strand war starker Verwesungsgeruch zu riechen. "Er ist einem Zustand fortgeschrittener Verwesung.

"Wie an der Ostsee" - Wasserrohrbruch in Berlin
Ein gebrochenes Wasserrohr am am Donnerstagmorgen für Überflutungen in Berlin-Lichtenberg gesorgt. Der U-Bahntunnel der U5 sei von dem Wasserrohrbruch aber nicht betroffen.

Heftiger Unfall auf der A 3 | Ein Toter bei Massencrash
Acht weitere Personen sind leichter verletzt, bzw. vom Unfallgeschehen betroffen. Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr sind mit vielen Einsatzkräften vor Ort.

Birgit Schrowange hat den "Mann fürs Leben" gefunden
Ihr Neuer heißt Frank und wohnt in der Schweiz. " Ja, ich bin verliebt ", verkündet Birgit Schrowange jetzt gegenüber " Bunte ". An einem Abend fasste sie sich dann ein Herz und erzählte Frank von ihrem eigentlichen Plan, die Haare grau wachsen zu lassen.

Other news