Actionfilm "Justice League" enttäuscht an Nordamerikas Kinokassen

Steppenwolf_JusticeLeagueNEU1

New York - Batman und Superman von der "Justice League" haben die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts erobert - allerdings mit enttäuschenden Zahlen.

Der Actionfilm spielte an seinem Eröffnungswochenende in den USA und Kanada rund 96 Millionen Dollar ein und damit deutlich weniger als erwartet, wie der "Hollywood Reporter" am Sonntag berichtete. Um für Warner Bros. die Gewinnschwelle zu erreichen, muss der Film weltweit mindestens 700 bis 750 Millionen einnehmen. Die pessimistischsten Prognosen lagen im Vorfeld etwa bei 105 Millionen. Somit ist wohl auch kaum damit zu rechnen, dass Justice League eine besonders langlebige Kinoauswertung hat und wie Wonder Woman über einen langen Zeitraum viel Geld in die Kassen spielt. Mit ein bisschen Optimismus sind national 200 Millionen drin.

Justice_League_1
Aquaman, Wonder Woman Flash und Cyborg

Schätzungsweise braucht Justice League insgesamt 600 Millionen Dollar, um kein Verlustgeschäft zu sein. Die könnten sogar noch zusammenkommen, denn im Ausland hat der Film am ersten Wochenende satte 185 Millionen eingespielt. Ein Desaster wird es für Warner Bros. dennoch also nicht, man sich einfach mehr erhofft. Dollar auf den dritten Platz ab.

Related:

Comments

Latest news

Rottweiler rettet seine Besitzerin (65), als sie von einem Mann angegriffen wird
In diesem Moment griff der 45 kg schwere Rottweiler den Unbekannten an, der dabei zu Boden fiel. Bekleidet war er mit einem dunklen Parka, einer schwarzen Pudelmütze und Jeans.

Fack Ju Göhte vor Gericht - Verstoß gegen gute Sitten
Das Gericht kann das Verbot bestätigen, aufheben oder an das EU-Amt im spanischen Alicante zur erneuten Prüfung verweisen. Ein Sitten-Streit über den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte" beschäftigt am Montag das Gericht der Europäischen Union.

Huawei gesteht: Heimlich Zusatz-App auf zahlreichen Smartphones installiert
Zwar gibt sich die App als System-App aus, die nicht komplett entfernt werden könne und nur Updates gelöscht werden könnten. Das berichtet das niederländische Blog Android Planet und stützt sich dabei auf die Meldungen mehrerer Nutzer.

Erneuter Hymen-Protest: Trump fordert Suspendierung von Marshawn Lynch
So auch beim Gastspiel seiner Oakland Raiders im Aztekenstadion von Mexiko City ( 7:33 gegen die New England Patriots ). Bei der nächsten Aktion dieser Art, so die Forderung Trumps, solle die NFL Lynch "für den Rest der Saison sperren".

Studie: 40.000 Flüchtlinge nehmen in den nächsten drei Jahren ihr Studium auf
Das geht aus einer Studie des Stifterverbands und der Unternehmensberatung McKinsey hervor. Er gibt Empfehlungen, wie diese Ziele zu erreichen sind.

Other news