Gezielte Provokation für Diktator Kim | Trump setzt Nordkorea wieder auf Terrorliste

Rex Tillerson Nordkorea

► Der US-Präsident kündigte am Montag in Washington an, dass Nordkorea nun offiziell wieder zu den Terror-Unterstützerstaaten zähle.

Immer wieder warnen sich US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un gegenseitig.

Für Trump ist der Schritt überfällig und Teil des Vorgehens, das "maximalen Druck" auf das Land aufbauen soll. Er ist aber weitgehend symbolisch, da die USA bereits massiv Sanktionen gegen Nordkoreaverhängt haben. Beide Seiten überzogen sich mit Drohungen und Kriegsrhetorik. Nachdem Trump "Feuer und Wut" ("fire and fury") ankündigt, falls Nordkorea mit seinen Provokationen nicht aufhöre, droht das kommunistische Regime mit einem Raketenangriff nahe der US-Pazifikinsel Guam. Bereits zweimal hat es Raketen über Japan fliegen lassen. Nordkorea habe der Welt mit nuklearer Zerstörung gedroht und zudem mehrfach Akte des internationalen Terrors unterstützt, einschließlich Morden auf ausländischem Boden. 2008 wurde es im Zuge der Atomverhandlungen von der US-Regierung unter George W. Bush gestrichen.

Related:

Comments

Latest news

Fack Ju Göhte vor Gericht - Verstoß gegen gute Sitten
Das Gericht kann das Verbot bestätigen, aufheben oder an das EU-Amt im spanischen Alicante zur erneuten Prüfung verweisen. Ein Sitten-Streit über den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte" beschäftigt am Montag das Gericht der Europäischen Union.

Frau stirbt in Pasing | Bus überfährt Fußgängerin
Ein Linienbus bog am frühen Sonntagabend in Pasing von der Landsberger Straße in die Bäckerstraße ein. Weil die Frau unter dem Bus eingeklemmt war, versuchten die Einsatzkräfte, das Fahrzeug anzuheben.

Wie im Kino: Hollywood-Star Harrison Ford rettet Frau
Das berichtet das Promiportal " TMZ " am Montag. 2015 überlebte Harrison Ford selbst einen Unfall - allerdings in einem Flugzeug. Der Hollywoodstar hielt an, ebenso wie weitere Fahrer, begnügte sich aber nicht damit, nur den Notruf zu verständigen.

AfD begrüßt Jamaika-Scheitern
Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen verlässt Bundeskanzlerin Merkel in ihrem Dienstwagen das Schloss Bellevue in Berlin. Im Interview mit RT Deutsch äußert sich der Frank Hansel zum Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news