Menschen wissen nicht, dass sie HIV-positiv sind

Aids-Teddy 2017

November startet in Bayern die HIV-Testwoche. Huml betonte: "Das Risiko einer HIV-Ansteckung darf nicht unterschätzt werden". Deshalb ist es wichtig, insbesondere junge Menschen auf diese Gefahr hinzuweisen. "In der Altersgruppe von 20 bis 35 Jahren ist die Infektionsrate besonders hoch".

Ende 2016 lebten in Bayern rund 12.000 infizierte Menschen, so die Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Darunter sind circa 320 Männer und 70 Frauen. Viele Patienten würden erst mit dem Ausbruch der Krankheit AIDS von ihrer HIV-Infektion erfahren, so Experten. Die Gesundheitsministerin erläutert: "Infolge solcher Spätdiagnosen sind auch die Behandlungsaussichten der Immunschwächekrankheit weniger günstig". Drum setzt sich das Gesundheitsministerium mit Nachdruck ein, um die Ausbreitung von HIV einzudämmen. "Allein im aktuellen Haushalt 2017 haben wir dafür rund 3,5 Millionen Euro bereitgestellt".

Neuinfektionen Deutschland 2016
Erweitern Grafik Robert Koch Institut Neuinfektionen Deutschland 2016

Anonym, vertraulich sowie mit kompetenter fachlicher Begleitung und Beratung kann sich jeder während der Bayerischen HIV-Testwoche, die von Donnerstag, 23., bis Donnerstag, 30. November, bayernweit stattfindet, im Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes Dillingen auf HIV testen und beraten lassen. Diese finden sich im Internet unter www.testjetzt.de.

Im Jahr 2016 haben sich 390 Menschen in Bayern neu mit HIF infiziert, so Schätzungen des Robert-Koch-Instituts. Angestoßen wurde die Aktion durch die AIDS-Beratungsstelle an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwigs-Maximilians-Universität München gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Altötting.

Related:

Comments

Latest news

Etwa 3100 HIV-Neuinfektionen
Bei einem positiven Test sollten sich die Menschen möglichst schnell behandeln lassen - das verhindere auch weitere Infektionen. Dabei ist ein großes Problem, dass sich viele der Infektion gar nicht bewusst sind. 2006 waren dies nur 11.300.

Euro erholt sich leicht - türkische Lira auf Rekordtief
Experten sprachen von anhaltendem Druck durch die politische Unsicherheit nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen. Zugleich unterstrich Lowe aber, dass er den Zeitpunkt für eine Anhebung noch nicht gekommen sieht.

Auto kollidiert mit Taxi - 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Der 23-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien. Oldenburg - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist ein 23-Jähriger in Oldenburg lebensgefährlich verletzt worden.

Entscheidung im Streit um Facebook-Post von Til Schweiger
Schauspieler Til Schweiger hat einen Zivilprozess am Landgericht Saarbrücken um einen Streit über einen Facebook-Eintrag gewonnen. Zudem schob sie den Satz hinterher: "Ihr Demokratieverständnis und Ihr Wortschatz widern mich an".

Gebäude an der TU Dortmund evakuiert
Als der Einsatzleiter den Gegenstand untersuchte, sei ihm sofort klar gewesen, dass er nicht mehr gefährlich sei. Im Hörsaal wurden die Beamten zu der Handgranatenattrappe, die zwischen zwei Tischen eingeklemmt lag, geführt.

Other news