ROUNDUP: BMW investiert 200 Millionen Euro in Batteriezellen-Kompetenz

BMW-Zentrale in München

Euro und werde die Batteriezellen-Mannschaft von heute 50 auf 200 Mitarbeiter aufstocken, sagte Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich. Künftig bündelt das Unternehmen seine Technologiekompetenz rund um die Batteriezelle in einem Kompetenzzentrum. Hier ein Hintergrundbericht dazu: Batterien für Elektroautos: Selber bauen oder bauen lassen? . Die Batteriezellen werden in BMW-Werken im bayerischen Dingolfing, im US-Werk Spartanburg und im chinesischen Werk Shenyang lediglich zu fertigen Paketen kombiniert, die dann in den Elektroautos verbaut werden.

Produktionsvorstand Oliver Zipse sagte, mit der Produktion von Prototypen könne BMW die Zelle besser verstehen und mit Lieferanten auf Augenhöhe zusammenarbeiten: "Dieser Erkenntnisgewinn ist für uns entscheidend". Eine Rolle dürfte dabei auch die strategische Ausrichtung auf neue technische Ansätze und die dafür nötige Auswahl der richtigen Partner spielen. Ziel sei es dadurch eine weitere Verbesserung bei Performance, Lebensdauer, Sicherheit, dem Laden und nicht zuletzt den Kosten zu erreichen.

Related:

Comments

Latest news

FC Bayern mit Rekordgewinn: Weitere Investitionen in Stars
Der Bundesliga-Krösus setzte in der zurückliegenden Saison 2016/17 im Gesamtkonzern 640,5 Millionen Euro um. Niedriger als im Vorjahr fiel die Umsatzsteigerung wegen des sportlich eher dürftigen Abschneidens aus.

Schockierende Warnung an die Dschungel-Damen
Im nächsten Jahr geht die beliebte Reality-Sendung mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich als Moderatoren in die zwölfte Runde. Dabei hat der Mediziner insbesondere die Frauen mit großen Brüsten im Hinterkopf.

Wetter-Schock: Mega-Temperatursturz am Wochenende!
Auch auf den Bergen regnet es zuerst, im Laufe des Tages wird es dann aber oberhalb von 700 bis 1000 Metern zunehmend winterlich. Wetter-Überraschung mitten im November: Zunächst kommt der Frühling mit Temperaturen von bis zu 18 Grad zurück.

Forscher: Drei Tassen Kaffee am Tag machen gesund
Kaffee trinken ist gut für die Gesundheit der meisten Menschen, eine große Überprüfung der medizinischen Beweise hat ergeben. Interessant ist auch, dass Kaffeetrinker weniger anfällig für Depressionen sein sollen.

Günther Jauchs Promis erspielen 439'000 Euro
Seinen Telefonjoker zückte auch er bei der 125.000-Euro-Frage ("Wobei wurde der Mittelwert auf 100 festgelegt?"). Oktober gekennzeichnet sein?" bereitete den beiden Kopfzerbrechen und auch ihr Telefonjoker konnte nicht helfen.

Other news