Wetter-Schock: Mega-Temperatursturz am Wochenende!

Temperatursturz Jetzt kommt der Winter

Mit bis zu 16 Grad wird es auch am Freitag auch nochmal mild und auch die Sonne lässt sich oft blicken.

Nach Tagen mit fast frühlingshaftem Wetter steht Deutschland ein Temperatursturz bevor. Örtlich sind laut Wetterdienst Ubimet bis zu 17 Grad möglich. In 1.500 Meter sind bis zu 10 Grad möglich. Die Temperaturen kommen kaum auf 5 Grad tagsüber, nachts wird es deutlich kälter. "Im Bergland, vor allem aber in Osttirol, Kärnten, im Lungau und in der südwestlichen Steiermark kann es ab dem Nachmittag sogar richtiggehend schütten", sagt UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer.

Auch auf den Bergen regnet es zuerst, im Laufe des Tages wird es dann aber oberhalb von 700 bis 1000 Metern zunehmend winterlich. Kräftiger Westwind verbläst im Flachland die Nebelluft, der Föhn hört auf.

Wenig Veränderung bringt der Montag, an dem die Höchstwerte erneut bei maximal sieben Grad liegen.

In der Nacht auf Sonntag sinkt die Schneefallgrenze überall bis in die Täler, Regen und Schneefall lassen bis Mitternacht aber rasch nach und klingen bis zum Morgen hin sogar vielerorts ab. Nichtsdestotrotz wird der Sonntag kalt und windig. Dichter bleiben die Wolken hingegen entlang der Alpennordseite von Vorarlberg bis ins südliche Niederösterreich und im Norden der Steiermark. Von Osttirol bis ins Südburgenland scheint im Tagesverlauf immer öfter die Sonne und auch im östlichen Flachland gehen sich einige Sonnenstrahlen aus. Hier ziehen zudem noch ein paar unergiebige Schneeschauer durch.

Wetter-Überraschung mitten im November: Zunächst kommt der Frühling mit Temperaturen von bis zu 18 Grad zurück. In 1500 Metern werden nur noch -8 bis -5 Grad erreicht und in 2000 Metern nur -12 bis -10 Grad.

Am Samstag könnte es dann den ersten Schnee des Winters geben.

Related:

Comments

Latest news

Forscher: Drei Tassen Kaffee am Tag machen gesund
Kaffee trinken ist gut für die Gesundheit der meisten Menschen, eine große Überprüfung der medizinischen Beweise hat ergeben. Interessant ist auch, dass Kaffeetrinker weniger anfällig für Depressionen sein sollen.

Günther Jauchs Promis erspielen 439'000 Euro
Seinen Telefonjoker zückte auch er bei der 125.000-Euro-Frage ("Wobei wurde der Mittelwert auf 100 festgelegt?"). Oktober gekennzeichnet sein?" bereitete den beiden Kopfzerbrechen und auch ihr Telefonjoker konnte nicht helfen.

Messer-Attacke in München | Mann (43) ersticht Ehefrau (43) auf Gehweg
Aktuell laufen weiterhin die Ermittlungsmaßnahmen und Vernehmungen der bisher bekannten Zeugen bei der Münchner Mordkommission. Die Schwerstverletzte wurde schnellstmöglich mit dem Rettungsdienst unter laufender Reanimation in ein Krankenhaus gebracht.

Bombenanschlag erschüttert Moschee auf Sinai-Halbinsel
Die Sinai-Halbinsel ist seit Jahren regelmäßig Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen der Armee und bewaffneten Gruppen. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete, ein Überfallkommando habe die Moschee angegriffen.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news