Neues WhatsApp-Feature fürs iPhone: Fans von Sprachnachrichten dürfen sich freuen

WhatsApp: Dieses neue Feature ist wirklich mal innovativ

Laut den Release-Notes von WhatsApp wird mit dem Update vor allem die Aufnahme von Sprachnachrichten verbessert. Die seit heute verfügbare WhatsApp für iPhone Version 2.17.81 ermöglicht dies nun endlich. Manche lassen lieber Siri den eingesprochenen Text transkribieren - andere wiederum schicken Sprachnachrichten mit einer dreistündigen Kurzzusammenfassung der vergangenen zehn Minuten.

In der aktuellen Version von Whatsapp gibt es einen neuen Trick, der längere Sprachnachrichten komfortabler verschicken lässt. Bisher musste dabei der Finger immer permanent auf dem Mikrofon-Button gehalten werden. Streiche beim Aufnehmen einer Sprachnachricht einfach nach oben. Danach könnt Ihr Euren Finger direkt vom Mikrofon-Symbol lösen. Wie schaut's bei Euch aus?

Related:

Comments

Latest news

Todeskampf bei -32 Grad! Besitzer übergießt Hund mit Wasser
Die Retter schafften es, die Hündin aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien und brachten sie zu einem Tierarzt. Wie die " Siberian Times " berichtet, wurde ein Nachbar auf das schlimme Winseln des Hundes aufmerksam.

Umfrage zeigt Unwissen über Depressionen
Nach einer Analyse des Robert Koch-Instituts (RKI) zählen sie inzwischen zu den häufigsten psychischen Leiden in Deutschland. Damit würden belastende Lebensereignisse für die Entstehung von depressiven Erkrankungen überschätzt, sagte Hegerl.

La imagen del día: Mural dedicado a Cuba y Fidel en Nápoles
Fidel Castro gobernó Cuba durante 47 años consecutivos, tras derrocar en 1959 la dictadura de Fulgencio Batista. El vicepresidente Miguel Díaz Canel dijo que el resultado de la votación enviará un mensaje al mundo.

Honor V10 vorgestellt: 350-Euro-Alternative zum iPhone X
Huaweis Sub-Marke Honor hat ein neues Flaggschiff präsentiert, das zunächst nur auf dem Heimatmarkt in China zur Verfügung steht. Ob Honor die gleiche Speichervarianten auch nach Europa beziehungsweise Deutschland kommen lässt, ist nicht klar.

Der Multiplayer von Demon's Souls wird 2018 eingestampft
Mit " Demon's Souls " legte From Software im Jahr 2009 den Grundstein für die erfolgreichen " Soulsborne "-Spiele". Eine zentrale Komponente hinter Demon's Souls wird dann endgültig eingestellt: Der Online-Multiplayer.

Other news