Prager Fußgängerbrücke stürzt plötzlich in die Moldau

Nachdem eine Brücke in Prag zusammengebrochen ist sucht man nun einen Schuldigen

Prag - Die Fußgängerzone über die Moldau, die zum Schloss in Troja und zum Prager Zoo führt, ist am Samstagnachmittag eingestürzt. Vier Menschen seien bei dem Unglück am Samstag verletzt worden, teilten tschechische Rettungskräfte mit.

Vor Ort sind Einsatzkräfte der Feuerwehr und Rettungskräfte im Einsatz, die den Fluss nach weiteren möglichen Opfern und Verletzten absuchen. Eine 63-Jährige habe zahlreiche Verletzungen erlitten. Zwei 34 und 43 Jahre alte Männer seien notversorgt und dann ebenfalls ins Krankenhaus gebracht worden.

Betonplatten, an Stahlseilen aufgehängt. Die Brücke wurde 1984 gebaut.

Wieso die Brücke für Fußgänger und Fahrradfahrer einstürzte, soll nun ein Statiker klären. Nach Medienberichten war gerade eine regelmäßige Routinekontrolle mit Messungen im Gang. Tschechische Medien berichteten, eine für die Prager Brücken zuständige Firma habe bereits vor einiger Zeit auf Korrosion an den Stahlseilen der Betonbrücke hingewiesen.

Related:

Comments

Latest news

Syrische Luftabwehr fängt israelische Raketen ab
Sie wird vom Iran finanziert und kämpft an der Seite des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Die israelische Armee wollte sich zu dem aktuellen Fall zunächst nicht äußern.

In Bangladesch nannte der Papst Rohingya doch noch beim Namen
Der Papst sicherte Angehörigen der muslimischen Minderheit, die aus Myanmar nach Bangladesch geflohen sind, seine Solidarität zu. Der Papst war dafür kritisiert worden, dass er in Myanmar das Leid der Rohingya nicht direkt angesprochen hatte.

Leuschner-Medaille wird an Koch verliehen
Die Medaille ist die höchste Auszeichnung des Landes Hessen. "Auch wenn einzelne Entscheidungen desjenigen umkämpft waren". Sein Name erinnere an eine schmutzige, rassistische Unterschriftenaktion gegen die doppelte Staatsbürgerschaft.

Avengers: Infinity War: Teaser bringt Marvel-Universum zusammen
In den ersten 24 Stunden wurde der Clip sage und schreibe 230 Millionen mal aufgerufen. Damit knackten Iron Man, Thor und Co. mühelos den bisherigen Weltrekord.

Verdächtiges Paket in Potsdamer Innenstadt entschärft
Nach dem Fund suchten Polizisten nach weiteren verdächtigen Paketen, wie ein Polizeisprecher am Freitagabend sagte. Es deute einiges darauf hin, dass das Paket nicht explosionsfähig gewesen sei, weil kein Zünder gefunden wurde.

Other news