Galaxy-Modelle: Patent für 180 Grad gebogene Edge-Displays

Galaxy A8 Plus (2018): Erstes Foto zeigt Samsung-Mittelklasse mit Infinity Display

Nach dem Edge Display und anderen randlose (re) n Lösungen wie dem Infinity Display zeigt ein Samsung Patent nun ein Display das sich komplett bis zur Rückseite um die Seitenränder zieht. Natürlich ist so ein Biegeprozess wesentlich schwieriger umzusetzen, wenn auch die Ränder oben und unten immer weiter verschwinden sollen, da man dann ja mit den gebogenen Displays notgedrungen irgendwann auf die äußeren Ecken (oder Rundungen) des Smartphones stößt.

Samsung geht zwar in dem Patent sogar ein wenig auf den Fertigungsprozess dieses Round Display mit 180° Kurve ein, und dabei auch auf die Unterschiede zum Edge Display, aber wie das Ganze genutzt werden könnte erfährt man nicht. Wir lassen die beiden Top-Smartphones gegeneinander antreten.

Entdeckt hat das Patent dazu die niederländische Webseite LetsGoDigital auf den Seiten des WIPO (World International Property Office), auf denen man ja vor wenigen Tagen schon ein Patent von Samsung für einen Fingerabdruckscanner im Display sehen konnte. Es zeigt eine Weiterentwicklung des bisherigen Edge-Display vom Galaxy S8 und Note 8.

Dem Patentantrag zufolge wird anhand der Zeichnung dargestellt, wie ein Display hergestellt wird, welches um 180 Grad nach hinten umgebogen ist.

Mit der nächsten Generation des Galaxy A führt Samsung das Infinity Display auch in seinen Mittelklasse-Kader ein und strukturiert die Namensgebung der Serie um. Ein Start wäre Anfang 2018 möglich, allerdings wohl zunächst nur auf dem koreanischen Markt. Unser Titelbild zeigt das Galaxy S8.

Related:

Comments

Latest news

Benevento holt ersten Punkt dank Torwartor gegen den AC Mailand
Benevento - Wie heißt es doch so schön? Für Benevento Calcio ist die lange Leidenszeit mit einem Paukenschlag zu Ende gegangen. 14 Mal hat es Benevento Calcio in dieser Saison bereits versucht, doch ebenso oft hat der Aufsteiger der Serie A verloren.

Daimler zerstört geliehenen Tesla bei Testfahrt
Dort soll der Wagen dann Extrembedingungen ausgesetzt worden sein - unter anderem fuhr er bei Hitze und auf einer Rüttelstrecke. Der Autobauer habe das Fahrzeug unter extremen Bedingungen geprüft und auseinandergebaut, heißt es in einem Medienbericht.

Jemen-Krieg: Huthi-Rebellen beschiessen angeblich Atomkraftwerk in Abu Dhabi
Beweise dafür liegen allerdings keine vor, so gab es in den Vereinigten Arabischen Emiraten keine dementsprechenden Berichte. Erst am Donnerstag fing die saudische Luftwaffe nach eigenen Angaben erneut eine Rakete aus dem benachbarten Jemen ab.

Fatale App-Benachrichtigungen: Datumsfehler bringt iPhones wiederholt zum Absturz
Dieses trägt die Versionsnummer 11.2 und behebt den Fehler, doch während der Installation kann es weiterhin zu Abstürzen kommen. Laut Nutzerberichten tritt der Fehler auf, sobald eine Drittanbieter-App eine Erinnerung an den jeweiligen Nutzer ausgibt.

Schalke-Spieler Goretzka streitet Absicht bei Kopfstoß ab
Leon Goretzka stand nach einem Sturz auf und krachte mit dem Kopf in den Oberkörper von Kölns Salih Özcan. Eine nachträgliche Sperre hat Goretzka, der als äußerst fairer Sportsmann gilt, wohl nicht zu befürchten.

Other news